Sechs Kilo Kokain sichergestellt - fünf Festnahmen

Leutkirch - Ein großer Erfolg für die Polizei Ravensburg und ein Schlag gegen die regionale Betäubungsmittelkriminalität war die Sicherstellung von sechs Kilo Kokain in der vergangenen Woche.

Es konnten einige Beweismittel sichergestellt werden.
Es konnten einige Beweismittel sichergestellt werden.  © Polizeipräsidium Ravensburg

Der Kriminalpolizei Ravensburg ist es durch umfangreiche Ermittlungen gelungen, genug Hinweise für eine geplante Kokain-Lieferung zu erlangen.

Vergangene Woche konnte demnach eine Kokain-Übergabe in Leutkirch von Einsatzkräften beobachtet werden. Daraufhin griff eine Spezialeinheit der Polizei zu und nahm Kriminelle vor Ort fest.

Der Polizei gelang es insgesamt fünf Tatverdächtige zwischen 30 und 39 Jahren festzunehmen, die nun in Untersuchungshaft sitzen.

Polizei rückt wegen Feuer an - und findet Drogenplantagen
Drogen Polizei rückt wegen Feuer an - und findet Drogenplantagen

Im Anschluss wurden die Räumlichkeiten der Verdächtigen durchsucht. Hierbei konnte Bargeld im fünfstelligen Bereich sowie weitere Beweismittel sichergestellt werden.

Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen in Ravensburg laufen und werden noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Titelfoto: Polizeipräsidium Ravensburg

Mehr zum Thema Drogen: