Erotik-Model wird während Corona-Krise mit besonderer Fähigkeit zur Millionärin

Miami - Sie ist nicht nur sexy, sie spricht auch sexy: Olivia-Blanco (32) hat mit ihrer Stimme einen Riesenerfolg im Erotik-Business und wurde dadurch innerhalb von wenigen Monaten zur Millionärin!

Olivia Blanco (32) verzaubert ihre Fans nicht nur mit ihrem Körper, sondern auch mit ihren Stimmbändern.
Olivia Blanco (32) verzaubert ihre Fans nicht nur mit ihrem Körper, sondern auch mit ihren Stimmbändern.  © instagram.com/britisholivia

Manchen Menschen hat der Corona-Lockdown auch sehr viel Gutes beschert: Das gilt zum Beispiel für die Britin Olivia Blanco.

Gegenüber der britischen Nachrichtenseite "The Sun" berichtete sie nun, wie sie mit einem ungewöhnlichen Erfolgsmodel ein Vermögen verdient hat - und dabei setzte sie nicht nur ihren verführerischen Körper, sondern vor allem eine englische Geheimwaffe ein.

Kurz vor dem ersten großen Lockdown im März sei die gebürtige Londonerin nach Miami gezogen. Dort sammelte sie schnell jede Menge amerikanische Fans an, die nicht nur für heiße Fotos auf ihrem OnlyFans-Kanal bezahlen, sondern auch ganz besondere Wünsche haben: Sie wollen Dirty Talk mit britischem Akzent hören!

"Sie lieben meinen Akzent in den USA", erzählt die schwarzhaarige Schönheit. "Meine Fans fragen immer nach Videos von mir, in denen ich einfach nur spreche."

Das meiste Geld verdient sie also nicht durch nackte Tatsachen, sondern indem sie sich mit sexy Outfits verkleidet und einfach direkt in die Kamera quatscht. "Was soll ich sagen? Die Amis können einfach nicht genug davon bekommen!"

Abgesehen von ihrer lieblichen Stimme hat Olivia Blanco aber auch noch einige andere überzeugende Argumente, das beweist allein ein Blick auf ihren Instagram-Account. Seht selbst:

Die Mutter von Olivia Blanco will ihr im Erotik-Geschäft aushelfen

Allzu ungewöhnlich ist die erotische Superkraft von der 32-Jährigen aber gar nicht, immerhin gibt es knapp 66 Millionen Briten und Britinnen. Vielleicht sollten die auch alle mal darüber nachdenken, aus ihrem Akzent Kapital zu schlagen.

Mehr als eine Million Pfund (umgerechnet 1,1 Millionen Euro) hätte Olivia Blanco in den Monaten während der Corona-Pandemie schon verdient. In Zukunft wolle sie vielleicht sogar ins "Mainstream Erotik-Film-Geschäft" einsteigen.

Ihre Familie hätte angeblich nichts gegen ihre aktuelle Einkommensquelle. Die Mutter der 32-Jährigen wolle womöglich sogar ins Geschäft einsteigen: "Meine Mama unterstützt mich am allermeisten. Wir denken sogar darüber nach, eine Mutter-Tochter-Fan-Page zu starten."

In ihrem Leben verfolge Olivia einen sehr eigenwilligen Plan: "Ich will auf gar keinen Fall in Würde alt werden!" Na dann, viel Glück dabei.

Titelfoto: instagram.com/britisholivia

Mehr zum Thema Erotik:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0