Jenna Foxx zeigte für Netflix ihre Brüste - wenig später verlor sie am Porno-Set ihre Unschuld

Miami - Eigentlich wollte Jenna Foxx (27) Schauspielerin werden, doch eine Überraschung führte zur anderen: Plötzlich verdiente sie ihr Geld als eine etwas andere Art von Darstellerin als ursprünglich geplant - die Kanadierin wurde zum Porno-Star. Besonders kurios: Vor ihrem ersten Dreh hatte sie noch nie mit einem Mann geschlafen!

Jenna Foxx (27) gehört inzwischen zu den größten Stars der Pornobranche.
Jenna Foxx (27) gehört inzwischen zu den größten Stars der Pornobranche.  © Fotomontage: Screenshots/Facebook/Jenna Fox

"Ich hatte vorher nur mit Frauen geschlafen. Ich gab meinen Partnern Oralsex, aber habe nie mit ihnen geschlafen, weil ich Angst hatte, schwanger zu werden", gestand die 27-Jährige im Podcast "No Jumper".

Ihre Reise in die Branche hatte einst an einem Netflix-Set begonnen. In einer Serie war Foxx oberkörperfrei zu sehen. Der Besitzer des Porno-Studios "Reality Kings" wurde darauf aufmerksam und fragte sie kurzerhand: "Hast du jemals darüber nachgedacht, Pornos zu machen?" Sie zögerte nicht lang und willigte ein.

"Ich ging am nächsten Tag zu einem Casting und sagte: 'Ich habe noch nie zuvor Männer gef***t, kannst du mich mit einem Mädchen zusammenbringen?'" Doch ihr wurde gesagt, dass in Florida nur Szenen mit Männern und Frauen gedreht würden.

Aufatmen, liebe Männer! Erotik-Star klärt über perfekte Penis-Größe auf
Erotik Aufatmen, liebe Männer! Erotik-Star klärt über perfekte Penis-Größe auf

Obwohl ihr das eigentlich nicht so wirklich passte, machte sie am Ende doch mit. Eine besonders schöne Erfahrung wurde ihre Entjungferung allerdings nicht ...

Jenna Foxx zeigt auf Facebook ihre Kurven

Vom schweren Start zum großen Erfolg

"Es fühlte sich nicht gut an. Ich wusste nicht, was ich tat, weil ich noch nie zuvor einen Mann gef***t hatte. Ich habe es allen am Set gesagt", erinnerte sich Foxx.

Ihr Partner sei ein wirklich guter Freund gewesen. Gemeinsam drehten sie eine "dumme" Szene, die "einfach nicht romantisch war". Es sei schlicht langweilig gewesen, erzählte die Erotik-Darstellerin.

Trotz der negativen Erfahrung entschied Foxx sich, in der Branche zu bleiben. Es dauerte allerdings ein bisschen, bis sich der Erfolg einstellte. Inzwischen gehört sie mit Einnahmen im siebenstelligen Bereich jedoch zu den größten Stars der Branche.

Titelfoto: Fotomontage: Screenshots/Facebook/Jenna Fox

Mehr zum Thema Erotik: