Sie wuchs in den Trümmern der Sowjetunion auf, heute ist sie ein vollbusiges Playboy-Model

Arizona (USA) - Stolze 5,7 Millionen Follower und reichlich Geld auf dem Konto: Iryna Ivanova (32) wurde durch ihre 30GG-Brüste berühmt. Auch der Playboy heuerte das Model bereits an.

"Verhau mich, Daddy", steht groß auf Irynas T-Shirt. Wer würde dieser Aufforderung wohl nicht gern Folge leisten?
"Verhau mich, Daddy", steht groß auf Irynas T-Shirt. Wer würde dieser Aufforderung wohl nicht gern Folge leisten?  © Instagram Screenshot @playmateiryna

Ob in dem populären Männermagazin oder auf Instagram: Iryna Ivanova liebt es, ihre massiven Kurven zur Schau zu stellen. 

Im Netz wird das Model ukrainischer Abstammung für ihre Monster-Oberweite gefeiert und mit Liebesbotschaften zugeschüttet.

Iryna Ivanova wuchs in den Trümmern der Sowjetunion auf: "Es gab keine Medikamente, keinen Strom, kein heißes Wasser. Im Grunde haben wir nur überlebt, indem wir unser eigenes Essen angebaut haben", sagt sie.

"Dieses wurde häufig von anderen Menschen, die ebenfalls verzweifelt nach Essen suchten, von unserer Farm gestohlen. Wir haben die meiste Zeit gehungert", so Iryna zu Daily Star.

Mit 15 Jahren zog die Erotik-Bombe jedoch gemeinsam mit ihrer Familie nach Arizona, wo sich ihr Leben schlagartig veränderte.

Schnell sah Iryna ihre Oberweite als Schlüssel zum Erfolg - nach einer Operation konnte es somit auch schon losgehen: Nach kurzer Zeit wurde der erste Fotograf auf sie aufmerksam.

Das Model sicherte sich Verträge mit dem Playboy und richtete sich einen Kanal bei Celeb TV ein, wo ihre Nacktfotos und schlüpfrigen Bilder umgehend Anklang fanden. "Die Interaktion mit den Jungs dort hat mein Leben total zum Besseren verändert", meint Iryna.

Playboy-Model hat einen Master-Abschluss, doch ihre üppigen Brüste sind wesentlich lukrativer

Ihr durchschnittlicher Jahresverdienst beträgt heute etwa 900.000 Euro. Doch die vollbusige Ukrainerin kann noch mehr, als nur ihre heißen Kurven zeigen: So machte sie an der Uni ihren MBA (Master of Business Administration) und trieb vorerst nur nebenbei ihre Popularität im Netz weiter voran.

Durch ihre erfolgreiche Online-Karriere muss sich die Sexgöttin aber mittlerweile über komplizierte Management-Berufe längst keine Gedanken mehr machen. Ihre Brust-OP hat sich damit als die lukrativste Investition ihres Lebens erwiesen.

Heute führt Iryna ein glückliches Leben: "Die meisten Frauen geben mir negatives Feedback, aber das ist mir egal. Ich mag es besonders, wenn sie mich auf der Straße böse ansehen und ihrem Freund dafür einen Klaps geben, dass er mich anschaut. Das ist das Beste!"

"Ich bin stolz auf meine großen Brüste und darauf, wie ich mein Geld verdiene. Es hat meiner Familie Sicherheit fürs Leben gegeben, ich besitze Häuser in den USA und in Europa und muss mich nicht auf jemanden verlassen, der sich um mich kümmert", so das üppige Instagram- und Playboy-Model.

Titelfoto: Instagram Screenshot @playmateiryna

Mehr zum Thema Erotik:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0