Single-Lady behauptet: "Jede Frau sieht sich Pornos an"

Sydney - Langeweile während des Lockdown? Man muss sich nur zu helfen wissen! Die 34-jährige Jana Hocking verrät, dass sie während der Zeit zu Hause ein ganz besonderes Hobby entwickelt hat.

Die Australierin berichtet mit viel Humor aus ihrem Single-Leben.
Die Australierin berichtet mit viel Humor aus ihrem Single-Leben.  © Instagram/Bildmontage/jana_hocking

"Es gibt drei Dinge, die während des Lockdown extrem an Zulauf gewonnen haben", erklärt Jana in einem Blog für die Webseite news.au. "Das sind Schwangerschaften, Hochzeitsanträge und Pornos."

Eine gewagte These, die aber wohl ihre Berechtigung findet. Die attraktive Single-Lady berichtet, dass in ihrem Heimatland Australien die Anzahl der verkauften Schwangerschaftstests einer hiesigen Firma um 33 Prozent gestiegen sind.

Während also alle Pärchen eine schöne Beschäftigung hatten, waren die Singles auf sich allein gestellt. Die 34-Jährige stellt klar: "Es ist ganz einfach. Wir haben uns Pornos angesehen. Ja, wir Frauen!"

Damit spricht sie stellvertretend für das weibliche Geschlecht. Die Radiomoderatorin behauptet, dass jede Dame sich Schmuddelfilmchen ansehen würde, selbst "diese ruhigen Frauen, die wirken wie Bibliothekarinnen. Wenn sie Zugang zum Internet haben, verspreche ich euch, schauen sie sich Pornos an."

Dabei ist es ihr jedoch wichtig, zu betonen, dass die meisten Frauen nicht die typischen Pornos schauen. Meist wären es eher Erotikfilme mit schöner Beleuchtung und wunderbaren Dessous, bei denen sich die Frau tatsächlich vergnügt.

Jana möchte, dass jede Frau Pornos eine Chance gibt

Sie selbst meidet die Webseiten, in den Frauen "schrecklich erniedrigt" werden oder Männer gezeigt werden, "die nur grunzen und stoßen." Die Pornos, die sie ansieht, zeigt Damen, die auf realistische Art und Weise befriedigt werden und dabei offensichtlich Spaß haben. Es gibt, so Jana, genügend Seiten, die nicht nur stumpfen Sex, sondern auch Frauenfreundliche Pornos zeigen.

Jana möchte für diese mehr Aufmerksamkeit gewinnen. Es sei nicht schlimm, sich als Lady Pornos anzusehen, ganz im Gegenteil. Jede Frau sollte Sex-Filmen eine Chance geben. Sie fordert dazu auf, es auszuprobieren. "Ich verspreche euch, ihr werdet nicht enttäuscht sein!"

Titelfoto: Instagram/Bildmontage/jana_hocking

Mehr zum Thema Erotik:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0