Tierischer Auftritt von Ex-Pornostar Mia Khalifa: Was macht der Hund da an ihrem Bein?

Paris (Frankreich) - Die ehemalige Pornodarstellerin Mia Khalifa (29) hat auf Instagram für einen Lacher gesorgt: Denn in ihrem neuesten Beitrag fiel ihren Fans vor allem ein Hund auf, der offensichtlich sehr viel Liebe für die 29-Jährige verspürte...

Mia Khalifa (29) verdreht nicht nur der Männerwelt den Kopf, auch dieser Hund hatte offensichtlich "großes Interesse" an ihr.
Mia Khalifa (29) verdreht nicht nur der Männerwelt den Kopf, auch dieser Hund hatte offensichtlich "großes Interesse" an ihr.  © instagram.com/miakhalifa

In dem Post vom gestrigen Montag sieht man den Internet-Star in der französischen Hauptstadt Paris. Wie die letzten Beiträge auf ihrem Instagram-Kanal verraten, befindet sie sich dort bereits seit ein paar Tagen und besuchte unter anderem eine Modenschau der Luxus-Marke Off-White.

Nun hat Mia noch ein paar weitere Schnappschüsse von sich aus der Stadt der Liebe veröffentlicht. Darin sieht man sie mal im halbdurchsichtigen weißen Kleid, mal im rosafarbenen Jogging-Anzug und mal im Bademantel mit einer Maske im Gesicht.

Unter die Bilder schrieb sie kurz und knapp: "Merci, Paris." An sich wirkte das Ganze also wie eine Reihe von relativ harmlosen Fotos, die zeigen, dass die 29-Jährige es sich offenbar gerne gutgehen lässt.

Mutter überlebte nur mithilfe von Coupons - doch dann fällt sie eine Entscheidung
Erotik Mutter überlebte nur mithilfe von Coupons - doch dann fällt sie eine Entscheidung

Doch zum Schluss des zehnteiligen Postings folgte dann noch ein kurzes Video, das bei ihren mehr als 27,7 Millionen Followern für große Belustigung sorgte.

Denn in dem Clip sieht man einen Hund, der augenscheinlich gerade damit beschäftigt ist, Mias Bein zu rammeln! Seht Euch den Beitrag am besten einmal selbst an.

Mia Khalifa auf Instagram

"Der Hund weiß, was er tut"

In den Kommentaren unter dem Insta-Post finden sich deshalb nicht nur jede Menge Komplimente für das tolle Aussehen der brünetten Schönheit sowie zahlreiche Flammen- und Herzchen-Emojis, sondern auch so manche Bemerkungen bezüglich des liebestollen Vierbeiners.

Das Erotik-Model Jenna Lee schrieb zum Beispiel: "Für mich ist es der letzte Part." Womit sie natürlich das Hunde-Video am Ende der Bilderstrecke meinte. Andere User scherzten außerdem: "Der Hund weiß, was er tut" oder "Ich wünschte, ich wäre der Hund."

Mia selbst ging nicht weiter auf die Sache ein. Sie dürfte den übereifrigen Liebesbeweis des kleinen Tieres aber wohl selbst ganz witzig gefunden haben, sie bemühte sich in dem kurzen Clip zumindest nicht darum, ihren vierbeinigen Fan schnell wieder loszuwerden.

Auf jeden Fall hat die Libanesin mit dem Beitrag für viel Begeisterung und Belustigung gesorgt, denn innerhalb von 24 Stunden erhielt er bereits mehr als eine Million Likes.

Titelfoto: instagram.com/miakhalifa

Mehr zum Thema Erotik: