Treiben mit Folgen! Pastor beim Dreier auf Kirchenaltar erwischt

Pearl River (USA) - Dass die Lichter der kleinen Kirche an einem Septemberabend noch eingeschaltet waren, kam einem Spaziergänger merkwürdig vor. Als er näher trat, um zu sehen, was da los war, konnte er seine Augen kaum trauen.

Pastor Travis Clark wurde am Altar bei einem ziemlich unartigen Spiel erwischt. (Symbolbild)
Pastor Travis Clark wurde am Altar bei einem ziemlich unartigen Spiel erwischt. (Symbolbild)  © 123RF/tonobalaguer

Was der Passant dort zu sehen bekam, kostete einen Pastor seinen Job. 

Wie Nola berichtete, wurde Travis Clark (37), Pastor in Pearl River, Louisiana, halbnackt am Altar aufgefunden. Und er war er nicht allein. 

Mit im Gespann waren zwei Damen im Korsett und hochhackigen Stiefelchen.

Um das Dreiergespann herum lagen Sexspielzeuge verteilt und um dem ganzen Treiben noch ein Sahnehäubchen aufzusetzen, war vor ihnen ein Stativ aufgebaut. Das Spektakel sollte nämlich mit einem Handy gefilmt werden.

Die Polizei wurde darauf aufmerksam, nachdem der Passant und Zeuge das Geschehen filmte und zur Anzeige brachte. Der Pastor und seine Begleitung wurden noch vor Ort wegen Obszönität verhaftet.

Wie sich später herausstellte, handelte es sich bei einer der beiden Frauen um die Pornodarstellerin und Domina Mindy Dixon (41). 

Diese hatte das Ereignis sogar auf einem Social-Media-Account angekündigt, der mit ihr in Verbindung gebracht werden konnte. Dort schrieb sie, dass sie sich auf dem Weg in die Gegend von New Orleans befand. Dort wolle sie eine andere Domina treffen "und ein Haus Gottes [...] schänden".

Da der heilige Ort durch die drei nun befleckt und verletzt wurde, musste Erzbischof Gregory Raymond zwei Tage darauf ein Bußritual durchführen. Ohne dieses hätten sonst keine Messen mehr stattfinden dürfen.

Mittlerweile gilt der Altar zum Glück wieder als heilig.

Titelfoto: 123RF/tonobalaguer

Mehr zum Thema Erotik:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0