Vorsicht! Dieses Kaffeemaschinen-Gewinnspiel auf Facebook ist fake!

Frankfurt - Angeblich soll es ganz einfach gehen: Man müsse nur einen Facebook-Post mit seinem Namen kommentieren und teilen und werde dafür eine Kaffeemaschine erhalten.

Diese Kaffeemaschinen könne man angeblich bei einer Verlosung gewinnen.
Diese Kaffeemaschinen könne man angeblich bei einer Verlosung gewinnen.  © Facebook: Kaffeetester GmbH

Das suggeriert ein angebliches Gewinnspiel auf einer Facebook-Seite, die User nach einem Kommentar auf eine externe Website leitet. Ist das glaubwürdig?

Nein! Mit verbotenen Mitteln wird bei diesem angeblichen Gewinnspiel versucht, Menschen ihre Daten abzuluchsen.

Gemäß den Facebook-Richtlinien ist es jedoch bei kommerziellen Seiten nicht erlaubt, Teilnehmer eines angeblichen Gewinnspiels zum Kommentieren oder zum Teilen aufzufordern.

Radikaler Schritt: Facebook löscht Kanäle der "Querdenker"!
Facebook Radikaler Schritt: Facebook löscht Kanäle der "Querdenker"!

Auf der Facebook-Seite ist nicht zu erkennen, wer das Gewinnspiel veranstaltet - trotz der gesetzlich vorgeschriebenen Impressumspflicht. Unter den Infos zur Facebook-Seite wird angegeben, das Unternehmen befinde sich in der "Vadstr." in Berlin.

Dabei handelt es sich um einen Fehler - verlinkt ist die Badstraße. Im Handelsregister und auf einschlägigen Seiten mit Handelsregistereinträgen sucht man jedoch vergebens nach einer "Kaffeetester GmbH". Auf der verlinkten Website hingegen ist ein anderes Unternehmen mit Sitz in Frankfurt am Main angegeben.

Bereits im März wurde auf der Facebook-Seite ein fast wortgleiches Gewinnspiel mit den gleichen Fotos angeboten. Die Fotos des angeblichen Gewinns sind zudem nicht neu und auch an anderer Stelle im Internet zu finden.

Verbraucherschützer und die Polizei warnen davor, bei dubiosen Gewinnspiel-Angeboten die eigene E-Mail-Adresse oder sonstige persönliche Daten weiterzugeben, auch weil diese Daten verkauft werden können.

Titelfoto: Facebook: Kaffeetester GmbH

Mehr zum Thema Facebook: