Heizpilz verpufft in Garage: Bewohner erleidet schwere Verbrennungen!

Könnern - Am Mittwochabend hatte eine Garage im Salzlandkreis beinahe Feuer gefangen. Die Polizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Brandstiftung.

Ein Heizpilz führte zu einer Verpuffung in einer Garage im Salzlandkreis. (Symbolbild)
Ein Heizpilz führte zu einer Verpuffung in einer Garage im Salzlandkreis. (Symbolbild)  © 123RF/galitskaya

Wie die Feuerwehr Könnern auf Facebook schreibt, wurden die Einsatzkräfte gegen 19 Uhr in den Könnerner Ortsteil Trebnitz gerufen, da es dort zu einer Verpuffung gekommen war.

Laut ersten Erkenntnissen wurde in einer Garage ein Heizpilz "unsachgemäß" verwendet, teilte das Polizeirevier Salzlandkreis mit. Dadurch sei gefährliches Gas ausgeströmt, das sich an der Flamme des Pilzes entzündet hatte.

Bei dem Besitzer des Heizpilzes kam es durch den Vorfall zu Verbrennungen dritten Grades. Ein Rettungswagen musste ihn ins Krankenhaus bringen.

Essen auf Herd vergessen: Feuerwehreinsatz in Mehrfamilienhaus in Grimma
Feuerwehreinsätze Essen auf Herd vergessen: Feuerwehreinsatz in Mehrfamilienhaus in Grimma

Die Kameraden der Feuerwehr überprüften die Garage schließlich auf Glutnester sowie sonstige Schäden und belüfteten den Raum. Die Garage war weiterhin nutzbar und konnte an den Besitzer übergeben werden.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen fahrlässiger Brandstiftung aufgenommen.

Titelfoto: 123RF/galitskaya

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: