Kleinflugzeug stürzt ab: Vier Tote bei Unglück in Österreich

Grünau im Almtal (Österreich) - Alle vier Insassen eines Kleinflugzeugs sind bei einem Absturz in den österreichischen Bergen ums Leben gekommen.

Erst Stunden nach dem Unfall konnten die Insassen geborgen werden.
Erst Stunden nach dem Unfall konnten die Insassen geborgen werden.  © David Raus/Team Fotokerschi.At/APA/dpa

Die Maschine verunglückte am Samstag gegen Mittag im Gebiet des Kasbergs im Bundesland Oberösterreich, wie die Polizei mitteilte.

Der Schnee erschwerte die Suche nach der verunglückten Maschine im Gebiet von Grünau im Almtal, wie eine Polizeisprecherin der Deutschen Presse-Agentur sagte.

Nach etwa zwei Stunden wurden erste Wrackteile in dem tief verschneiten Skigebiet gefunden. Es dauerte weitere zwei Stunden, bis das Wrack selbst entdeckt wurde.

Kleinflugzeug muss an Strand notlanden: Ein Tourist stirbt!
Flugzeugunfall Kleinflugzeug muss an Strand notlanden: Ein Tourist stirbt!

Die vier Insassen konnten nur noch tot geborgen werden.

Über die Identität der Toten und die mögliche Unfallursache machte die Polizei vorerst keine Angaben. Das Flugzeug sei vermutlich im Ausland gestartet, hieß es. Die genaue Route müsse noch ermittelt werden.

Titelfoto: David Raus/Team Fotokerschi.At/APA/dpa

Mehr zum Thema Flugzeugunfall: