Mädchen wog mit 10 Jahren 94 Kilo - heute sieht sie ganz anders aus!

Canberra - Mit gerade einmal 10 Jahren wog Emma Combs (23) bereits 94 Kilo! Doch statt in gesundem Maße abzunehmen, übertrieb sie es: Mit 16 standen plötzlich nur noch 54 Kilo auf der Waage. Heute erfreut sich die durchtrainierte Australierin bester Gesundheit - und hat eine wichtige Message.

Emma Combs (23) ist in ihrem Leben schon durch dick und dünn gegangen.
Emma Combs (23) ist in ihrem Leben schon durch dick und dünn gegangen.  © Fotomontage: screenshots/Instagram/ emcombs_

Nachdem sie in jungen Jahren bereits unter hohem Übergewicht und damit einhergehendem Mobbing ihrer Mitschüler gelitten hatte, zog Emma Combs nach Bitten der Ärzte, dringend abzunehmen, etwas zu fest an der Reißleine.

"Meine Familie ist ziemlich zierlich. Ich war einfach dieses Mammutkind", sagte sie gegenüber 7 News. "Ich kann mich an keine Zeit erinnern, in der ich nicht gemobbt wurde", so Combs. Dies wiederum führte dazu, dass sie wegen ihres Kummers noch mehr aß.

Doch sie änderte ihren Lifestyle komplett, verzichtete als Teenager lange Zeit auf Kohlenhydrate, Milchprodukte und Zucker und begann, täglich Sport zu machen. Ihr Gewicht entwickelte sich zum anderen Extrem.

Sie war süchtig nach McDonald's: 100-Kilo-Frau entscheidet sich fürs Abnehmen und ist kaum wiederzuerkennen
Abnehmen Sie war süchtig nach McDonald's: 100-Kilo-Frau entscheidet sich fürs Abnehmen und ist kaum wiederzuerkennen

Mit 16 Jahren war sie auf einmal untergewichtig. Die heute 23-Jährige ist sich sicher: "Der Abnehm-Zwang ist gefährlich."

Auf Instagram präsentiert Emma Combs ihren komplett verwandelten Körper

Vom Übergewicht zum Untergewicht

"Ich weiß, dass ich mich nicht richtig ernährt habe. Ich habe meine Nahrungsaufnahme eingeschränkt und bin jeden Tag gelaufen", berichtete Combs. "Aber als ich aus den Ferien in die Schule zurückkam, waren die Leute so viel netter, weil ich abgenommen hatte."

Irgendwann war sie dann so dürr, dass man ihre Knochen sehen konnte.

Über die Jahre hatten ihre schlechte Ernährung und der krasse Gewichtsverlust indes Tribut von ihrem Körper gefordert. Schließlich musste sich die Australierin am Knie operieren lassen.

In Vorbereitung auf die OP ging sie ins Fitnessstudio und begann Gewichte zu stemmen, statt sich ständig auf ihr eigenes zu fokussieren.

Sie schaffte den Wandel! Heute wiegt Emma Combs 65 Kilo und ist rundum glücklich.

"Jetzt habe ich so eine tolle Gemeinschaft um mich herum und bin stark und gesund."

Titelfoto: Fotomontage: screenshots/Instagram/ emcombs_

Mehr zum Thema Abnehmen: