Irre Schulregeln! WC-Verbot während des Unterrichts - Mädchen brauchen roten "Periodenpass"

St. Austell (England) - Eine weiterführende Schule in der englischen Grafschaft Cornwall hat besondere Toilettenregeln eingeführt. Wie die Schulbehörde mitteilte, dürfen die Schüler während des Unterrichts nicht aufs WC gehen und Mädchen bräuchten während ihrer Periode einen speziellen roten Ausweis. Es kam zu Protesten.

Eine gesetzliche Regel, nach der Schülerinnen und Schüler während des Unterrichts nicht auf die Toilette dürfen, gibt es in England nicht.
Eine gesetzliche Regel, nach der Schülerinnen und Schüler während des Unterrichts nicht auf die Toilette dürfen, gibt es in England nicht.  © 123rf.com/federicofoto

Unterstützung dabei bekamen die Schülerinnen und Schüler der "Penrice Academy" in St. Austell aus dem ganzen Land: Auch in Leeds, North Yorkshire, South Essex und Lincolnshire sollen Demonstrationen gegen die neuen Regeln stattgefunden haben, berichtet Independent.

Angeblich solle in Leeds und West Yorkshire ähnliche Regeländerungen drohen.

Nach Angaben der betroffenen Schule in Cornwall seien die Änderungen vorgenommen worden, um das Schulschwänzen zu verringern und Störungen während des Unterrichts zu minimieren.

Kuriose Ansage: Lokführer fordert Fahrgäste zum Springen auf
Kurioses Kuriose Ansage: Lokführer fordert Fahrgäste zum Springen auf

Wer trotzdem ein dringendes Bedürfnis während des Unterrichts hat, erhalte von den Lehrern in seinem Schulplaner einen schriftlichen Vermerk, der es erlaubt, auf die Toilette zu gehen. Dieser Eintrag müsse dann dem Personal, das vor den Toiletten wacht, gezeigt werden.

Sobald die Schülerin oder der Schüler die sanitäre Anlage betreten hat, bleibe ein Mitarbeiter der Einrichtung in der Nähe der Tür.

Bizarr: Mädchen sollen einen "Periodenpass" bereithalten, um während ihrer Menstruation ohne weitere Erlaubnis auf die Toilette gehen zu können.

Polizei rückt wegen eskalierendem Protest an

Dem Bericht zufolge musste an einer Schule in North Yorkshire bereits die Polizei anrücken, nachdem einige Schüler während der Proteste den Inhalt der Feuerlöscher im Schulgebäude verteilt und Türen eingetreten haben sollen. Zudem sei auf dem Schulgelände ein Baum angezündet worden.

Auf der Website der National Education Union (NEU) - der Gewerkschaft für Schullehrer, Weiterbildungsdozenten, pädagogische Hilfskräfte und Lehrassistenten - heißt es, dass geeignete Toiletten- und Wascheinrichtungen zur alleinigen Nutzung durch die Schüler bereitgestellt werden müssen.

Es gibt jedoch keine Anleitung, wann Schüler die Toilette benutzen dürfen.

Titelfoto: 123rf.com/federicofoto

Mehr zum Thema Kurioses: