Obdachloser sieht rasiert und frisiert gleich ganz anders aus: Doch eines ändert sich nicht

Philadelphia (Pennsylvania) - Um ihnen ein wenig Würde zurückzugeben, setzt sich Joshua Santiago aus Philadelphia nun schon seit sieben Jahren für obdachlose Männer und Frauen ein. Mit seiner gemeinnützigen Organisation "Empoweringcuts" geht er auf die Straße, um sie frisch zu frisieren. In diesem Monat landete ein junger Mann auf Santiagos Stuhl. Mit einer neuen Frisur und frisch rasiert, sah er nach der guten Tat zwar optisch gleich viel besser aus. Doch eines konnte auch der ehrenamtliche Friseur nicht ändern.

Dieser obdachlose Mann wirkt geradezu depressiv als er beim ehrenamtlichen Friseur Joshua Santiago auf dem Stuhl landet.
Dieser obdachlose Mann wirkt geradezu depressiv als er beim ehrenamtlichen Friseur Joshua Santiago auf dem Stuhl landet.  © Bildmontage: TikTok/Screenshots/empoweringcuts

In dem zugehörigen Video, das am 7. Juni auf dem TikTok-Kanal von Empoweringcuts viral ging, sitzt der junge Amerikaner mit traurigen Augen da. Er wirkt teilnahmslos, starrt ins Leere.

Doch als Santiago zur Tat schreitet, hilft er mit, bückt sich, um es dem Friseur leichter zu machen. Schließlich landet die verfilzte Mähne in seinen Händen.

Etwas irritiert starrt der Obdachlose sie an, scheint gar nicht so richtig zu begreifen, was gerade mit ihm geschieht. Während der Prozedur schläft er sogar mehrfach auf dem Stuhl ein.

Wenn Essen lebensbedrohlich wird! Frau gesteht: "Ich lebe von Hafer und Babynahrung"
Kurioses Wenn Essen lebensbedrohlich wird! Frau gesteht: "Ich lebe von Hafer und Babynahrung"

Ab und zu wechselt der Bedürftige jedoch auch ein paar Worte mit Santiago. Immer wieder blickt er auf seine abgeschnittenen Haare, die er bis zum Schluss in den Händen hält.

Währenddessen stutzt der Ehrenamtliche noch seinen Bart.

TikTok-Video sammelt Zehntausende Likes

Rein optisch ist der junge Mann stark verändert. Doch die Traurigkeit will aus seinen Augen nicht weichen.
Rein optisch ist der junge Mann stark verändert. Doch die Traurigkeit will aus seinen Augen nicht weichen.  © Bildmontage: TikTok/Screenshots/empoweringcuts

Am Ende des Videos hat der Kunde einen schicken neuen Haarschnitt und einen frisch getrimmten Bart. Doch seine Augen sehen weiterhin so traurig aus wie zuvor.

So richtig zu begreifen scheint der Mann noch immer nicht, was gerade passiert ist. Santiago kommentiert das Video mit den Worten: "Manchmal sind die härtesten Kämpfe die, die zu den schönsten Zielen führen."

Vielen der gut 930.000 Zuschauer geht der Clip ans Herz, mehr als 60.000 von ihnen vergeben ein Like. In der Kommentarspalte schreiben einige, dass sie für den jungen Mann beten würden.

Wucher! Was ein Vermieter für dieses Loch haben will, ist unglaublich
Kurioses Wucher! Was ein Vermieter für dieses Loch haben will, ist unglaublich

Bleibt zu hoffen, dass es hilft. Denn der Arme wirkt bis zum Ende hoffnungslos verloren.

Titelfoto: Bildmontage: TikTok/Screenshots/empoweringcuts

Mehr zum Thema Kurioses: