Irres Lotto-Glück: Mann setzt immer auf die gleichen Zahlen - so oft hat er in einem Jahr gewonnen

Charles County (USA) - So ein Glück müsste man mal haben: Ein US-Amerikaner hat innerhalb von nur elf Monaten bereits zum dritten Mal eine Riesensumme im Lotto gewonnen! Und dabei setzt er bei der Jagd nach dem Jackpot immer auf dieselben Zahlen...

In elf Monaten hat ein US-Amerikaner dreimal im Lotto gewonnen - und dafür 150.000 US-Dollar kassiert! (Symbolbild)
In elf Monaten hat ein US-Amerikaner dreimal im Lotto gewonnen - und dafür 150.000 US-Dollar kassiert! (Symbolbild)  © id1974/123rf

Laut einem Bericht der lokalen Nachrichtenseite "The Southern Maryland Chronicle" handelt es sich bei dem Glückspilz um einen Lkw-Fahrer aus Charles County im US-Bundesstaat Maryland.

Weil er anonym bleiben möchte, ist er nur unter dem Spitznamen "Big Winner" (auf Deutsch "Großer Gewinner") bekannt - und diesen Titel hat er sich auch verdient.

So hat er nun schon zum dritten Mal innerhalb von nur einem Jahr ein Preisgeld von 50.000 US-Dollar (umgerechnet knapp 45.700 Euro) gewonnen!

87-Jähriger denkt, 64 Millionen im Lotto zu gewinnen, dann erlebt er böse Überraschung
Lotto 87-Jähriger denkt, 64 Millionen im Lotto zu gewinnen, dann erlebt er böse Überraschung

Am 18. Mai 2022 sahnte er auf einen Schlag gleich doppelt ab und erhielt für zwei Sieger-Lose 100.000 Dollar. In der Ziehung vom 13. April dieses Jahres landete er nun den nächsten Treffer - und das jedes Mal in der gleichen Lotterie und mit den exakt selben Zahlen.

So setzt der Trucker im "Maryland Lottery’s Pick 5 Game" stets für einen Einsatz von einem US-Dollar auf die Nummer 48548, und damit hat er nun schon dreifach einen Volltreffer gelandet.

"Man kann nicht gewinnen, wenn man nicht mitspielt"

Die Idee, weiter auf dasselbe Los zu setzen, habe seine Frau nach dem ersten Gewinn gehabt. Seitdem spielen sie mit der 48548.

Laut dem "Big Winner" sei genau das die richtige Strategie, denn zu viele Leute würden nach einem Treffer aufhören, auf ihre Glückszahlen zu setzen. "Man weiß ja nie", so der Lkw-Fahrer, "man kann nicht gewinnen, wenn man nicht mitspielt."

Nun wolle er wohl erst mal einen Urlaub mit seiner Frau machen und dann womöglich weiter Fortuna herausfordern, und zwar mit mehr Lotto-Spielen und Wetten auf der Rennbahn. "Ich glaube, es geht einfach nur um Glück. Es kann wieder passieren, und das ist es ja auch gerade erst."

Recht hat er, es ist eine Frage des Glücks. Man darf aber auch nicht vergessen, dass die Gewinnwahrscheinlichkeiten verschwindend gering sind. Wer beim deutschen Lotto sechs richtige treffen möchte, hat zum Beispiel eine Chance von 1 zu knapp 140 Millionen.

Titelfoto: id1974/123rf

Mehr zum Thema Lotto: