Lotto-Glückspilz gesucht: Unbekannter gewinnt zwei Millionen Euro

Stuttgart - Ein Spieler oder eine Spielerin in Stuttgart hat im Lotto mehr als zwei Millionen Euro gewonnen.

Der glückliche Gewinner muss sich noch bei einer Lotto-Annahmestelle melden. (Symbolbild)
Der glückliche Gewinner muss sich noch bei einer Lotto-Annahmestelle melden. (Symbolbild)  © Tom Weller/dpa

"Der Spielschein wurde anonym in einer Lotto-Annahmestelle in Stuttgart abgegeben", teilte Lotto Baden-Württemberg am Montag mit.

Der Gewinner oder die Gewinnerin müsse sich nun mit der gültigen Spielquittung im Lotto 6aus49 an einer Annahmestelle in Baden-Württemberg melden.

Die Gewinnzahlen waren die 7, 12, 36, 37, 39 und 42. Lediglich die Superzahl 2 wurde verfehlt.

Kurios: Lottospieler gewinnt 36 Millionen - und löst sie nie ein!
Lotto Kurios: Lottospieler gewinnt 36 Millionen - und löst sie nie ein!

Die Wahrscheinlichkeit für den Treffer habe bei etwa eins zu 15,5 Millionen gelegen. Der Jackpot hingegen wurde nicht geknackt.

Bei der nächsten Ziehung geht es somit um etwa 22 Millionen Euro.

Titelfoto: Tom Weller/dpa

Mehr zum Thema Lotto: