Kreuzfahrt wird zum Albtraum! Frauen bei Landgang vergewaltigt?

Lancaster (Bahamas/USA) - Schocktat während Kreuzfahrt? Zwei Frauen behaupten, in Grand Bahama eine traumatische Erfahrung gemacht zu haben. Wurden die beiden weiblichen Passagiere abgefüllt und vergewaltigt?

Eine Kreuzfahrt auf die Bahamas wurde zum Albtraum. (Symbolbild)
Eine Kreuzfahrt auf die Bahamas wurde zum Albtraum. (Symbolbild)  © 123RF / billperry

Wie USA Today schreibt, kennen sich die beiden Mütter Amber Shearer und Dongayla Dobson aus Kentucky seit ihrer Kindheit und unternahmen kürzlich mit dem Kreuzfahrtschiff Carnival Elation eine Reise durch die Karibik.

Sie entspannten bei einem Landgang auf den Bahamas, nachdem ein Shuttle von Carnival Cruises die beiden Frauen zu einem Resort auf der Insel gebracht hatte.

Dort angekommen nahmen beide ein Angebot für zwei Getränke zum Preis von einem wahr. Der Drink schmeckte jedoch bereits nach wenigen Schlucken komisch.

Preis-Schock bei AIDA! Beliebtes Angebot ab Mai deutlich teurer
Kreuzfahrten Preis-Schock bei AIDA! Beliebtes Angebot ab Mai deutlich teurer

Danach traten Erinnerungslücken bei den beiden Reisenden auf.

"Ich bin durch meine Vergewaltigung wieder zu mir gekommen", schildert Dongayla Dobson, was ihr im Urlaubsparadies widerfuhr. Als beide Frauen wieder zu sich kamen und zum Schiff zurückkehrten, wurde eine toxikologische Untersuchung veranlasst.

Das Gutachten ergab, dass die Getränke wohl kaum Alkohol, dafür mehrere Drogen enthielten, darunter auch Kokain.

Zwei Männer wegen sexueller Übergriffe auf den Bahamas festgenommen

Amber Shearer und Dongayla Dobson sollen abgefüllt und vergewaltigt worden sein.
Amber Shearer und Dongayla Dobson sollen abgefüllt und vergewaltigt worden sein.  © Facebook Screenshot Everton Obi Powell

Durch Videoüberwachung konnten zwei Personen identifiziert werden.

Sowohl ein 54-Jähriger als auch ein 40-Jähriger wurden festgenommen.

Die Namen der beiden Beschuldigten wurden zwar nicht veröffentlicht. Der Kreuzfahrtreederei sind die Vorfälle jedoch bekannt.

Rabenmutter geht einfach auf Kreuzfahrt und lässt Kinder (8, 6) in vermüllter Wohnung zurück
Kreuzfahrten Rabenmutter geht einfach auf Kreuzfahrt und lässt Kinder (8, 6) in vermüllter Wohnung zurück

"Die Polizei ermittelt in dieser Angelegenheit und Carnival bietet seine volle Unterstützung an", heißt es in einer Erklärung der Gesellschaft gegenüber USA Today.

Erst vor rund einem Monat wurde eine Reisewarnung der Stufe 2 für die Karibik herausgegeben.

Reisende wurden gewarnt, wegen erhöhter Kriminalität "Vorsicht walten zu lassen".

Titelfoto: 123RF / billperry

Mehr zum Thema Kreuzfahrten: