Erfolgreich geklont: Dieses Tier soll dazu beitragen, seine vom Aussterben bedrohte Art zu retten!

San Diego - Das wohl bekannteste geklonte Tier ist Dolly, das Schaf, doch jetzt könnte sie von einem weiteren Paarhufer Konkurrenz bekommen. Denn in San Diego wurde erfolgreich eine vom Aussterben bedrohte Pferdeart geklont!

Bis jetzt hat das Fohlen noch keinen Namen.
Bis jetzt hat das Fohlen noch keinen Namen.  © Jaimie Wells/ SAN DIEGO ZOO WILDLIFE ALLIANCE

In der Wildnis ist die Spezies der Przewalski-Pferde seit 1996 ausgestorben. Seit fast 30 Jahren obliegt die Arterhaltung daher Zoos und Reservaten.

Doch die Diversität der Gene nahm ab und um Inzucht zu vermeiden, kam die Wissenschaft ins Spiel.

Durch die Zusammenarbeit der Non-Profit Organisation "San Diego Zoo Wildlife Alliance§ und dem "AZA's Przewalski's horse Species Survival Plan", wurde ein Fohlen geklont.

Plumps! Dieses hübsche Pferd braucht dringend Hilfe
Tiere Plumps! Dieses hübsche Pferd braucht dringend Hilfe

"Mehr als 157 Przewalski-Pferde wurden im Zoo und im Safaripark geboren. Sie sind eine wichtige Wildpferdeart, und dieses neue Fohlen stärkt zusammen mit jedem einzelnen, das in unseren Parks geboren wurde, ihre fragile Population – und repräsentiert unser tiefes Engagement, sie für zukünftige Generationen zu erhalten", wird die Zoodirektorin in einer Pressemitteilung zitiert.

Wie ein Weihnachtswunder kam das Fohlen am 24. Dezember 2022 auf die Welt.

Es wurde bereits vor drei Jahren im Zoo in San Diego ein Przewalski-Pferd geklont

Das geklonte Fohlen an der Seite seiner Mutter.
Das geklonte Fohlen an der Seite seiner Mutter.  © Jaimie Wells/ SAN DIEGO ZOO WILDLIFE ALLIANCE

Das Jungtier ist eines von nur insgesamt vier seiner Art, die im vergangenen Jahr in Nordamerika geboren wurden. Der Genpool dieser Pferde ist sehr klein, da alle momentan in menschlicher Obhut lebenden Tiere, von zwölf Artgenossen abstammen.

2020 gelang es den Tierpflegern und Wissenschaftlern bereits zum ersten Mal, eines der vom Aussterben bedrohten Tiere zu klonen.

Der Hengst Kurt wurde dank der konservierten DNA eines Przewalski-Pferdes geschaffen, welches vor 43 Jahren starb. Der geklonte Vierbeiner wurde von einer Leihmutter-Stute ausgetragen.

Engel auf vier Rädern: Emily rettet Leben, mehr als 1000 im vergangenen Jahr!
Tiere Engel auf vier Rädern: Emily rettet Leben, mehr als 1000 im vergangenen Jahr!

Im San Diego Zoo kann das Tier seitdem von Besuchern bestaunt werden.

Viel wichtiger ist jedoch, dass seine Existenz Hoffnung gibt, dass die Spezies eines Tages wieder eine gesunde und selbsterhaltende Population haben wird.

Titelfoto: Jaimie Wells/ SAN DIEGO ZOO WILDLIFE ALLIANCE

Mehr zum Thema Tiere: