Alter Hund wird mit jedem Tag im Tierheim trauriger: Wer rettet ihn aus seiner Lage?

Bergheim - Als Goofy im Tierheim Bergheim bei Köln eintraf, dachten die Mitarbeiter eigentlich, dass der Hund nicht lange in der Einrichtung bleiben würde. Doch dann kam alles ganz anders.

Gordon Setter Goofy lebt seit einigen Wochen im Bergheimer Tierheim.
Gordon Setter Goofy lebt seit einigen Wochen im Bergheimer Tierheim.  © Bildmontage: Instagram/tierheim_bergheim

Das hatte sich nicht nur Goofy anders vorgestellt, sondern auch seine Pfleger!

Wie die Tierretter am Dienstagabend in einem neuen Instagram-Beitrag berichtet hatten, war der elf Jahre alte Gordon Setter (eine britische Hunderasse) vor einigen Wochen "in einem äußerst schlechten Pflegezustand" im Bergheimer Tierasyl gelandet.

Demnach hatte er nicht nur verfilztes Fell und war viel zu dünn, sondern kämpfte zudem auch noch mit einer Augenentzündung. Wo Goofy vorher gelebt hatte, blieb dabei unbeantwortet.

Flauschige Hunde-Dame hofft auf zweite Chance: Findet "Maya" ihr Happy End?
Hunde Flauschige Hunde-Dame hofft auf zweite Chance: Findet "Maya" ihr Happy End?

Das Tierheim war sich zunächst sicher, dass ihr neuester Schützling nicht lange bleiben würde, da man Gordon Setter nur selten im Tierheim antrifft und die Rasse sicher eine große Fangemeinde habe.

"Aber falsch gedacht", wie sich nun herausstellte. "Bisher hat sich leider noch niemand für den bezaubernden Senior interessiert", berichteten die Mitarbeiter in ihrem neuesten Post.

Goofy wird mit jedem Tag im Tierheim Bergheim trauriger

Gordon Setter sucht neue Bleibe: Wer schenkt Goofy ein neues Zuhause?

Dass kein Besucher der vergangenen Wochen Goofy kennenlernen wollte, ist ein Umstand, der für den Vierbeiner kaum zu ertragen ist. Denn mit jedem Tag, den der Hund im Tierheim sitzt, wird er trauriger. "Er jault viel, was uns allen durch Mark und Bein geht", schilderten die Pfleger.

Weil Goofy das Leben im Tierheim "so gar nicht guttut", suchen die Mitarbeiter nun dringend nach einem neuen Zuhause für den verträglichen Vierbeiner, der sich so sehr nach menschlicher Gesellschaft und einem liebevollen Zuhause sehnt.

Wer den bezaubernden Hund kennenlernen möchte, kann per E-Mail über die Website des Tierheims Kontakt zu den Mitarbeitern aufnehmen.

Titelfoto: Bildmontage: Instagram/tierheim_bergheim

Mehr zum Thema Hunde: