Frau hilft Hündin aus misslicher Lage - und rettet damit acht Leben!

Kalifornien (USA) - Was für ein herzzerreißender Anblick!

Einsam und verängstigt wurde Gianna im Gestrüpp entdeckt.
Einsam und verängstigt wurde Gianna im Gestrüpp entdeckt.  © Facebook/Screenshot/Suzette Hall

Wie Suzette Hall vergangene Woche auf ihrem Facebook-Account berichtete, wurde sie kürzlich auf eine kleine Hündin aufmerksam gemacht, die mitten im Gestrüpp einer Nachbarschaft im US-Bundesstaat Kalifornien entdeckt worden war.

Besonders tragisch: Nicht nur war die Vierbeinerin völlig verängstigt und einsam - zudem war sie auch hochträchtig!

"Ihr Bauch war riesig und sie schwankte, als sie sich vorwärts bewegte", erklärte Hall in ihrem Beitrag, dem sie Videos und Bilder der werdenden Mama hinzufügte.

Frauchen muss laut lachen, als sie sieht, wie ihr Hund sie begrüßt
Hunde Frauchen muss laut lachen, als sie sieht, wie ihr Hund sie begrüßt

Sofort war der Amerikanerin klar: Sie musste helfen - und zwar so schnell wie möglich. Schließlich sollte die Fellnase ihre Kinder nicht allein zur Welt bringen.

"Sie wollte sich von niemandem anleinen lassen", erinnerte sich Hall an die anschließende Rettungsaktion. "Die süße Mutter versuchte, einen sicheren Ort zu finden, um ihre Kinder zu bekommen."

Diesen schien sie schließlich bei Hall zu vermuten. Kurz nachdem die nämlich ihren Käfig aufgestellt hatte, wanderte die Hündin sofort hinein.

"Wir waren so glücklich", heißt es auf Facebook weiter. Dann fuhren Hall und ihre Mitarbeiter so schnell sie konnten los, um die Fellnase zum Tierarzt zu bringen.

Nur wenige Tage später dann das kleine Wunder: Die Tierliebhaber haben bei dieser Aktion nicht nur ein, sondern insgesamt acht Leben gerettet!

Hündin Gianna bringt sieben Welpen zur Welt

Hündin Gianna hat am gestrigen Freitag sieben Welpen zur Welt gebracht.
Hündin Gianna hat am gestrigen Freitag sieben Welpen zur Welt gebracht.  © Facebook/Screenshot/Suzette Hall

Tatsächlich: Gianna, wie die Hündin seither genannt wurde, hat entbunden!

"Sie hat sieben Welpen bekommen", schwärmte Hall am gestrigen Freitag. "Sie ist so eine wundervolle Mutter, [die nun] die Zeit mit ihren Nachkömmlingen in aller Ruhe genießen kann" - ohne sich ständig Sorgen um die nächste Mahlzeit oder den nächsten Unterschlupf machen zu müssen.

Mit den Worten "Ich bin so unglaublich stolz auf dich, Gianna" beendete Hall schließlich ihren Beitrag.

Titelfoto: Facebook/Screenshot/Suzette Hall

Mehr zum Thema Hunde: