Hunde stehen in einer Schlange: Der Grund macht sehr traurig

Kramatorsk (Ukraine) - Wie ähnlich Hunde uns Menschen sind, beweist dieses Bild aus der Ukraine. Geduldig warten mehrere Vierbeiner in einer Reihe - der Grund macht traurig.

Artig in einer Reihe stehen diese Hunde an einer neu errichteten Futterstation an.
Artig in einer Reihe stehen diese Hunde an einer neu errichteten Futterstation an.  © Screenshot/Twitter/natemook

Nate Mook engagiert sich derzeit in den Kriegsgebieten der Ukraine für zurückgelassene Tiere - und das sind leider einige.

Unter anderem wurde mit der Hilfe zahlreicher Spenden in der 160.000-Einwohner-Stadt Kramatorsk im Osten des Landes eine Futterstelle gebaut.

Und genau dort, entstand auch das herzzerreißende Foto, das Nate nun auf Twitter teilte.

Hund springt aus dem Fenster und verschwindet – dann passiert ein Wunder
Hunde Hund springt aus dem Fenster und verschwindet – dann passiert ein Wunder

"Ich habe so etwas noch nie gesehen. Gestern haben wir in Kramatorsk (mit eurer Unterstützung!) eine Futterstation für vertriebene Haustiere installiert. Heute morgen standen die ukrainischen Hunde Schlange, um zu fressen."

Artig hintereinander warteten die Vierbeiner, bis sie an der Reihe sind.

Und die Bereitschaft den armen Tieren in den Krisenregionen zu helfen, ist enorm.

"Wir haben einen großen Bedarf an Unterstützung für die Tiere gesehen", so Nate gegenüber "The Dodo". "Hunde und Katzen, die früher ein Zuhause hatten."

Viele Freiwillige riskieren ihr Leben, um den Vierbeinern zu helfen, schreibt er in einem weiteren Tweet. Sie sind auf Spenden angewiesen.

Zuletzt konnte er so knapp 227 Kilogramm Tierfutter an eine Helferin in Swjatohirsk überreichen, die sich um mehrere Hunde und Katzen kümmert.

Titelfoto: Screenshot/Twitter/natemook

Mehr zum Thema Hunde: