Junger Hund, der Regen meidet, sieht erstmals Schnee: Was er dann tut, hat sein Frauchen nicht erwartet

Newcastle (England) - Sie hatte wenig Hoffnung. Megan aus dem englischen Newcastle wusste bereits, dass ihr Hund Roscoe kein großer Regenfan ist, als sie ihn zum ersten Mal in seinem Leben in den Schnee schickte. Doch was dann passierte, hatte sie nicht erwartet. Mehr als zwei Millionen TikTok-User haben sich das süße Schneetreiben seit dem Wochenende angesehen.

Hmm, Roscoe scheint noch etwas unsicher im Schnee zu sein.
Hmm, Roscoe scheint noch etwas unsicher im Schnee zu sein.  © Screenshot/TikTok/@roscoe.the.sprock

Der virale Hit fängt den Moment ein, in dem Roscoe zum ersten Mal auf das weiße Nass trifft. Etwas irritiert tippelt der sechs Monate alte Rüde vor sich hin, als ihm die Tür geöffnet wird.

Dann läuft er zaghaft nach draußen in den schneebedeckten Garten. Unsicher schnüffelt die Fellnase an dem kalten Etwas, blickt überrascht zum Frauchen. Dann ist das Video auch schon vorbei.

Doch der nur neun Sekunden lange Clip erreicht ein Millionenpublikum, das Zehntausende Likes vergibt. Die User erfreuen sich an der herzerwärmenden Mischung aus Neugierde und Unsicherheit, die der junge Hund ausstrahlt.

Hildegart sucht ein liebevolles Zuhause: Seniorenhund im Berliner Tierheim"
Hunde Hildegart sucht ein liebevolles Zuhause: Seniorenhund im Berliner Tierheim"

Da einige die Kürze des Videos bemängelten, legte Megan bald mit einem weiteren Clip nach, in dem deutlich wird, dass Roscoe an dem Tag einen Heidenspaß im Schnee hatte.

Newsweek wollte deshalb etwas mehr erfahren, erreichte die Britin kürzlich für ein Interview.

TikTok-Video erfreut Millionen User

Schon bald spielt der Rüde freudig im Schnee.
Schon bald spielt der Rüde freudig im Schnee.  © Screenshot/TikTok/@roscoe.the.sprock

"Da er kein großer Regenliebhaber ist, dachte ich, er würde direkt zurück ins Haus rennen", erklärte sie dem US-Magazin. Es sei großartig, jede erste Reaktion mit der Kamera einzufangen, um sich später daran zu erinnern, so Megan.

Sie fügte hinzu: "Warum also nicht mit anderen teilen, um sie daran zu erinnern, ihre Kameras zu zücken? Ich kann gar nicht glauben, wie viele Menschen aus der ganzen Welt sich unser Video angesehen haben."

Während Roscoe ein echter "Schnee-Hund" ist, haben andere Vierbeiner übrigens nicht so viel Glück wie er. Denn kleine und kurzhaarige Hunde haben in der Regel eine geringere Kältetoleranz.

Tierheim zu Pflegefamilie: Coopers langer Weg zu einem endgültigen Zuhause
Hunde Tierheim zu Pflegefamilie: Coopers langer Weg zu einem endgültigen Zuhause

Herrchen und Frauchen sollten in diesen Fällen besonders darauf achten, dass ihren vierbeinigen Freunden warm genug ist.

Titelfoto: Screenshot/TikTok/@roscoe.the.sprock

Mehr zum Thema Hunde: