Süßer Welpe alleine auf offener Straße gefunden: Wo ist sein Herrchen?

Ludwigshafen - Kleiner Welpe sucht sein Herrchen! Der Polizeiinspektion in Ludwigshafen (Rheinland-Pfalz) wurde am vergangenen Freitag ein Hundebaby übergeben, der auf offener Straße gefunden wurde.

Dieser acht bis zehn Wochen alte Hundewelpe wurde in Ludwigshafen am Rhein herrenlos gefunden und zur Polizei gebracht.
Dieser acht bis zehn Wochen alte Hundewelpe wurde in Ludwigshafen am Rhein herrenlos gefunden und zur Polizei gebracht.  © Polizeipräsidium Rheinpfalz

Wie die Polizei berichtet, wurde der süße Vierbeiner von einem 30-jährigen Mann bei den Beamten abgegeben.

Demnach habe der Herr den etwa acht bis zehn Wochen alten Hund komplett alleine und hilflos auf der Pettenkoferstraße in der Nähe des Ebertparks entdeckt.

Anschließend brachte der Mann den niedlichen Fratz auf das Polizeirevier. Bis heute konnte das Herrchen oder Frauchen des Hundebabys nicht ausfindig gemacht werden.

Mann rettet sehr übergewichtigen Hund: Was er mit ihm macht, beeindruckt Millionen
Hunde Mann rettet sehr übergewichtigen Hund: Was er mit ihm macht, beeindruckt Millionen

Die Einsatzkräfte kümmern sich zwar derzeit liebevoll um die Fellnase, aber natürlich hofft man mithilfe des veröffentlichen Aufrufs darauf, den eigentlichen Besitzer zu erreichen.

Wer also seinen eigenen Hund vermisst oder wer von jemandem weiß, der seinen weiß-hellbraunen Welpen sucht, wird dazu aufgerufen, sich dringend an die Stadt Ludwigshafen unter der Rufnummer 06215042404 zu wenden oder eine E-Mail an das Fundbüro zu schreiben.

Titelfoto: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Mehr zum Thema Hunde: