Tagelang gejault: Polizei rettet verwahrlosten Hund aus Erfurter Wohnung

Erfurt - Ein verwahrloster Hund ist von Polizeibeamten aus einer Erfurter Wohnung gerettet worden.

Der Mischlingshund befand sich in keinem guten Zustand und wurde zum Aufpäppeln in ein Tierheim gebracht. (Symbolbild)
Der Mischlingshund befand sich in keinem guten Zustand und wurde zum Aufpäppeln in ein Tierheim gebracht. (Symbolbild)  © 123RF/lightmanpic

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, wurde ein Zeuge auf den Hund aufmerksam, weil dieser mehrere Tage lang jaulte, und rief am Freitagabend die Beamten.

Der Wohnungsmieter war beim Eintreffen der Beamten nicht erreichbar, daher kletterten die Beamten auf ein Baugerüst und sahen den verwahrlosten Hund durch das Balkonfenster.

Wegen des Zustands des Hundes öffneten herbeigerufene Feuerwehrleute die Wohnungstür und befreiten das Tier.

Hund kommt nach Kastration vom Tierarzt: Seine lustige Reaktion begeistert Millionen
Hunde Hund kommt nach Kastration vom Tierarzt: Seine lustige Reaktion begeistert Millionen

Der Mischling wurde daraufhin versorgt und in ein Tierheim gebracht.

Warum der Hund mehrere Tage lang alleine in der Wohnung verbrachte, ist den Angaben zufolge noch unklar.

Titelfoto: 123RF/lightmanpic

Mehr zum Thema Hunde: