Welpe gefunden: Gibt es ein Happy End für den süßen Hund Olli?

Berlin - Erst fünf Monate alt ist der niedliche Welpe Olli, der als Fundtier Unterschlupf im Berliner Tierheim gefunden hat. Dabei möchte der American-Staffordshire-Terrier-Mix bei Menschen einziehen, die ihm ein richtiges Zuhause bieten können.

Der Welpe Olli sucht nach einem richtigen Zuhause bei rasseerfahrenen Menschen.
Der Welpe Olli sucht nach einem richtigen Zuhause bei rasseerfahrenen Menschen.  © Tierheim Berlin (Bildmontage)

Von seinen Tierpflegern wird der junge Hund als ein typischer Welpe beschrieben, der viel Energie hat. Seine neuen Zweibeiner sollten diese in die richtige Bahn lenken können und den noch sehr verspielten Rüden von Grund auf erziehen.

Um der menschenbezogenen Fellnase das Hunde-Einmaleins mit den gängigen Kommandos beizubringen sowie die Leinenführigkeit zu trainieren, brauchen seine künftigen Menschen viel Zeit und Geduld.

Aufgrund seiner Rasse sind noch einige weitere Herausforderungen zu meistern, um den süßen Welpen zu adoptieren.

Hund wird gern gestreichelt und kann nicht genug bekommen: Dackel wird TikTok-Star
Hunde Hund wird gern gestreichelt und kann nicht genug bekommen: Dackel wird TikTok-Star

So gelten American-Staffordshire-Terrier sowie Kreuzungen untereinander oder mit anderen Hunden in Berlin und einigen weiteren Bundesländern als gefährliche Hunde und müssen daher draußen einen Maulkorb tragen sowie immer an der Leine laufen.

Zudem benötigen Ollis neue Besitzer für seine Haltung eine Vermietergenehmigung und einen Sachkundenachweis. Beim zuständigen Veterinäramt muss der junge Hund ebenfalls angemeldet werden.

Hund Olli möchte viel lernen und entsprechend seiner Rasse ausgelastet werden.
Hund Olli möchte viel lernen und entsprechend seiner Rasse ausgelastet werden.  © Tierheim Berlin

Für die Großstadt ist Hund Olli nicht geeignet

Die süße Fellnase möchte in ein Zuhause einziehen, das in einer ruhigen Umgebung liegt, zum Beispiel am Stadtrand. Kinder und Katzen sollten nicht in dem künftigen Haushalt leben.

Wenn Du für den süßen Welpen Olli ein kuscheliges Körbchen frei hast und Dich mit seiner Rasse auskennst, dann sende eine aussagekräftige E-Mail an tiervermittlung@tierschutz-berlin.de und beschreibe Deine Lebensumstände und vorhandene (Listen-)Hundeerfahrung.

Der junge Staffordshire-Terrier-Mix Olli freut sich auf mehrere Spaziergänge mit Dir, um sich gegenseitig zu beschnuppern und besser kennenzulernen.

Titelfoto: Tierheim Berlin (Bildmontage)

Mehr zum Thema Hunde: