Katze findet endlich ein Zuhause: Was sechs Wochen später passiert, trifft Pfleger ins Herz

Atlanta (Georgia) - Ihr Blick wirkt leer, die Augen traurig. Katze Mama scheint nicht zu begreifen, was geschehen ist.

Traurig wirkt Katze Mama, während sie im Tierheim sitzt.
Traurig wirkt Katze Mama, während sie im Tierheim sitzt.  © Screenshot/TikTok/@atlmotherofkittens

Das arme Tier kam im Sommer in das Tierheim "Furkids Animal Rescue and Shelters" in Atlanta, Georgia, musste dort eine ganze Weile ausharren. Ende September war es dann so weit: Eine Familie nahm die Samtpfote mit nach Hause.

Doch nur sechs Wochen später tauchte sie wieder im Tierheim auf, um den Vierbeiner zurückzugeben. Die unerwartete Situation traf Mamas Pfleger voll ins Herz. In einem TikTok-Video (siehe unten) versuchten sie, die traurige Lage der Katze zu veranschaulichen.

So werden in dem Clip mehrere Untertitel eingeblendet, die die Situation auf rührende Weise untermalen sollen. "Ich bin ein bisschen traurig und verwirrt, warum ich zurück im Tierheim bin", heißt es in dem Video.

Schock-Entdeckung! Ausgesetzte Katze gefunden - doch was hat sie da am Hals?
Katzen Schock-Entdeckung! Ausgesetzte Katze gefunden - doch was hat sie da am Hals?

Weitere Untertitel drücken noch mehr auf die Tränendrüse: "Es tut mir leid für meine ehemaligen Adoptiveltern, dass ich zu verspielt für ihre andere Katze war. Ich habe mein Bestes gegeben... Ich war einfach so glücklich, in einem eigenen Zuhause zu sein. Bin ich eine schlechte Katze?"

Rührendes TikTok-Video zeigt Katze Mama in ihrem Käfig

Happy End steht noch aus: Bisher gibt es keinen neuen Interessenten für die Fellnase.
Happy End steht noch aus: Bisher gibt es keinen neuen Interessenten für die Fellnase.  © Screenshot/TikTok/@atlmotherofkittens

Newsweek sprach diese Woche mit Deanna Woo-Alba, einer Mitarbeiterin des Tierheims. Sie sagte dem US-Magazin: "Leider war der Grund für ihre Rückkehr, dass die andere Katze im Haus trotz Mamas Bemühungen (...) nichts mit ihr zu tun haben wollte."

Zwar würde das Tierheim potenzielle Adoptanten immer wieder darüber aufklären, dass Katzen manchmal eine längere Eingewöhnungszeit brauchen.

Aber: "Wir nehmen auch immer unsere zuvor adoptierten Katzen wieder in unserem Tierheim auf und freuen uns, wenn die Adoptanten verstehen, dass das, worauf sie sich ursprünglich eingelassen haben, einfach zu viel ist."

Der Star in deinem Herzen: Loki will ungeteilte Aufmerksamkeit
Katzen Der Star in deinem Herzen: Loki will ungeteilte Aufmerksamkeit

Obwohl das TikTok-Video innerhalb der ersten anderthalb Wochen mehr als 18.000 Klicks bekommen hat, gibt es leider noch immer keinen Interessenten für Mama.

Nun hoffen alle im Tierheim, dass der Knoten bald platzen wird - und das für immer.

Titelfoto: Screenshot/TikTok/@atlmotherofkittens

Mehr zum Thema Katzen: