Riesiger Vogel schnappt sich einen "Hai" mitten am Badestrand

Myrtle Beach (USA) - Ein Naturschauspiel, das man nicht alle Tage zu sehen bekommt: An einem Strand in Myrtle Beach, South Carolina, schnappte sich ein Vogel einen großen Fisch aus dem Wasser.

Im US-Bundesstaat South Carolina fing sich ein Riesenvogel einen ungewöhnlich großen Fisch aus dem Meer.
Im US-Bundesstaat South Carolina fing sich ein Riesenvogel einen ungewöhnlich großen Fisch aus dem Meer.  © Twitter Screenshot @RexChapman

Die Zuschauer waren fassungslos, als sie versuchten, herauszufinden, was der Riesenvogel da in den Krallen hielt.

Handelte es sich etwa tatsächlich um einen Hai? Twitter-Nutzerin Ashley White hielt das Spektakel aus dem 17. Stock ihres Hotels auf Video fest, kurz nachdem sich der Vogel den Fisch aus dem Wasser angelte.

Nun wird in den sozialen Netzwerken fleißig darüber diskutiert, was genau hier zu sehen ist. Manche Nutzer halten das Meerestier für einen Dornhai, der kleiner als ein normaler Hai ist.

Andere wollen anhand des Videomaterials einen Blaufisch, Frauenfisch oder gar eine Spanische Makrele erkennen.

Und der Riesenvogel, der sich die üppige Mahlzeit schnappte? Hierbei könnte es sich durchaus um einen Seefalken oder Fischadler handeln.

Das Twitter-Video wurde bereits mehr als 17 Millionen Mal aufgerufen und erhielt bislang circa 400.000 Likes. Damit wurde es zu einem viralen Hit.

Titelfoto: Twitter Screenshot @RexChapman

Mehr zum Thema Tiere:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0