Chester kam als verunsicherter Fundhund ins Tierheim, jetzt sucht er seinen sicheren Hafen

Troisdorf - Im Tierheim Troisdorf wartet momentan Schäferhund Chester auf die Chance seines Lebens. Wer schenkt dem einstigen Fundhund das Vertrauen?

Schäferhund Chester sucht Menschen, die ihm eine zweite Chance geben.
Schäferhund Chester sucht Menschen, die ihm eine zweite Chance geben.  © Bildmontage: Homepage/Tierheim Troisdorf

Vor den Augen der mehr als 23.000 Fans des Tierheims wurde der zuckersüße Vierbeiner am Dienstag vorgestellt.

Das Ziel: Den kleinen Racker unters Volk zu mischen und die perfekten Zweibeiner für ihn zu finden.

Einst als Fundhund in den sicheren Händen der Tierretter abgegeben, will die sieben Jahre alte Fellnase das Kapitel Tierheim so schnell wie möglich wieder hinter sich lassen.

Hund Lennox hat Angst: Kannst Du dem lieben Labrador-Mix Halt geben?
Tiergeschichten Hund Lennox hat Angst: Kannst Du dem lieben Labrador-Mix Halt geben?

"Für Chester wünschen wir uns Menschen, die sein sicherer Hafen werden. Gemeinsam was erleben, gemeinsam entspannen, sich aufeinander verlassen können", schreibt das Tierheim in der knuffigen Kandidatenvorstellung.

Tierheim Troisdorf sucht ruhige Menschen für Chester

Der Siebenjährige will schon sehr bald endlich zur Ruhe kommen.
Der Siebenjährige will schon sehr bald endlich zur Ruhe kommen.  © Homepage/Tierheim Troisdorf

Aufgrund seines spitzfindigen Charakters hat Chester inzwischen genug von den Zwingern des Tierheims. "Er ist Schäfi-typisch clever, will gefallen und sucht Nähe zu Menschen."

Mit stressigen Situationen kann Chester, der in seinem vorherigen Leben offenbar keine Grenzen und Regeln zu beachten hatte, nicht so gut umgehen.

Wird es ihm ab einer gewissen Grenze zu viel, stellt er dies mit einem kurzen Zwicken unter Beweis. "Wenn man in solchen Momenten ruhig bleibt, beruhigt er sich jedoch schnell wieder."

Endstation Tierheim? Darum ist Hunde-Omi Taja vom Schicksal gebeutelt
Tiergeschichten Endstation Tierheim? Darum ist Hunde-Omi Taja vom Schicksal gebeutelt

Aus diesem Grund soll sein nächster sicherer Hafen "ruhig und gut strukturiert sein."

Auf Kinder oder andere Tiere im Haushalt kann der Siebenjährige durchaus verzichten, teilten seine derzeitigen Vermieter mit.

Potenzielle Interessenten, die sich ein zukünftiges Leben mit Chester vorstellen können und ihm die Ruhe und Sicherheit geben wollen, die er benötigt, können sich unter 022411277700 oder per E-Mail an vermittlung@tierheim-troisdorf.de bei den Tierrettern in Troisdorf melden und nach Chester erkundigen.

Titelfoto: Bildmontage: Homepage/Tierheim Troisdorf

Mehr zum Thema Tiergeschichten: