Katze begeistert Internet mit extrem lautem Miauen - Tierpfleger schützen sich mit Ohropax!

Corpus Christi (Texas/USA) - Das laute Organ einer kleinen Katze aus Texas eroberte das Internet im Sturm. Ihre Tierpfleger mussten sich dagegen mit Ohropax schützen.

Das TikTok-Video über Mia des Tierheims hat 1,6 Millionen Likes.
Das TikTok-Video über Mia des Tierheims hat 1,6 Millionen Likes.  © Screenshot/TikTok/@ edgarandivy_catsanctuary

Anissa Beal ist die Gründerin des "Edgar and Ivy's Cat Sanctuary", einem Tierheim für Katzen in der kleinen texanischen Stadt Corpus Christi.

Als sie eines Tages ein Tierheim im Süden des US-Bundesstaates besuchte, hört sie eine ganz besondere Katzendame schon aus weiter Entfernung.

Die Tierliebhaberin rettete bereits mehrere Hundert Katzen, aber auf ein Tier mit so einer lauten Stimme ist sie jedoch noch nie gestoßen.

Marder-Familie reist ungewollt 2800 Kilometer durch Australien
Tiergeschichten Marder-Familie reist ungewollt 2800 Kilometer durch Australien

Gleich bei der Begrüßung erzählten ihr die Tierheimmitarbeiter, dass das gesamte Kollegium Ohropax tragen muss, weil die Katze Mia so laut miaut.

Das Tier mit der dröhnenden Stimme wurde im Tierheim abgeben, weil sie niemand wollte. Beal brachte es nicht übers Herz, Mia dort zurückzulassen und nahm sie mit.

In ihrem temporären Zuhause bei "Edgar and Ivy's Cat Sanctuary" begann die Katzendame dann, ihre Persönlichkeit erst so richtig zu entfalten.

Wenn die Mitarbeiter etwas taten, was Mia nicht passte oder sie zu wenig Aufmerksamkeit bekam, beschwerte sie sich aus voller Kehle.

Ein TikTok-Video machte die Katze zu Internetberühmtheit

Die Frau die Mia adoptierte, fuhr extra fünf Stunden um sie abzuholen.
Die Frau die Mia adoptierte, fuhr extra fünf Stunden um sie abzuholen.  © Screenshot/TikTok/@ edgarandivy_catsanctuary

Am Anfang schmunzelten die Tierpfleger noch über den andauernden Krach, den das Tier verursachte.

Nach einer Weile begannen sie sich aber Sorgen zu machen. Mia durchlief all umfassende Gesundheitschecks und auch ihr Hörvermögen wurde überprüft.

Der ganze Aufwand bestätigte aber nur eine Sache, die kleine Katze hat einfach nur eine unüberhörbare Persönlichkeit.

Satt und "kegelrund": Robbe futtert für Tausende Euro Fische und entwischt jedem Fangversuch!
Tiergeschichten Satt und "kegelrund": Robbe futtert für Tausende Euro Fische und entwischt jedem Fangversuch!

Aus Angst, dass niemand sie adoptieren möchte, brachten die Tierpfleger ein Schild an ihrem Käfig an. Dieses informierte potenzielle Interessenten über Mias hohes Mitteilungsbedürfnis. Denn sie forderte nicht nur lauthals Aufmerksamkeit ein, auch beim Streicheln zirpte, fauchte und schnurrte sie in hoher Frequenz.

Genau dies bezirzte das Internet, ein TikTok-Video über die Katzendame generierte bis zum jetzigen Zeitpunkt 8,6 Millionen Aufrufe und führte zu ihrer Adoption.

Für Beal ist Mia mit ihrem dominanten Charakter zu einer Inspiration geworden.

"Sie liebte einfach den Klang ihrer Stimme. Und das hat ihr wahrscheinlich das Leben gerettet. Sie wurde nicht übersehen, als ich auswählte, wen ich nehmen sollte. Sie würde sich nicht übersehen lassen. Ich denke, das ist eine gute Lektion für uns alle. Sei nicht still – sei eine Mia", sagt die Tierfreundin gegenüber The Dodo.

Titelfoto: Screenshot/TikTok/@ edgarandivy_catsanctuary

Mehr zum Thema Tiergeschichten: