Vernachlässigter Labrador-Mix litt ewig unter Liebes-Entzug: Jetzt holt er alles nach

Köln – Viele Hunde führen – wortwörtlich – ein Hundeleben. Das Tierheim Bergheim bei Köln ist Heimatstätte für viele solcher armen Vierbeiner und erzählte kürzlich die Geschichte von Labrador-Mix Moor.

Kuscheleinheiten sind Moors Lieblingsbeschäftigung. Davon bekam der Labrador-Mix bislang zu wenig.
Kuscheleinheiten sind Moors Lieblingsbeschäftigung. Davon bekam der Labrador-Mix bislang zu wenig.  © Screenshot/Instagram/tierheim_bergheim

Wer kennt sie nicht: Hunde, die sich ihres Gewichts und ihrer Körpergröße nicht bewusst sind und jeden Platz für sich einnehmen.

Moor scheint so ein Hund zu sein, wie das Tierheim kürzlich berichtete. Inzwischen habe der anfangs sehr schüchterne Rüde seine Angst überwunden und suche "Menschenkontakt, wo er nur kann".

"Sein Lieblingsplatz befindet sich 'auf' seiner Gassigängerin Gaby. Lieber noch würde er direkt in sie reinkriechen", beschrieb das Tierheim seinen liebevollen Charakter.

Mutierte Beine machen Katze zu schaffen: Selma sucht dennoch schönes Leben
Tiergeschichten Mutierte Beine machen Katze zu schaffen: Selma sucht dennoch schönes Leben

Offenbar scheint der tiefschwarze Vierbeiner einiges nachholen zu wollen. Denn wie die Mitarbeitenden des Tierasyls erfuhren, lebte Moor die ersten beiden Jahre seines Lebens bei einem Schäfer.

Aktuell könne das Tierheim nicht in Erfahrung bringen, ob ihr neuer Bewohner dort auch tatsächlich gehütet habe.

Kuscheln ist Moors Lieblingsbeschäftigung

Labrador-Mix Moor sucht eine liebevolle Heimat

Können diese Augen lügen? Moor sucht eine neue Heimat.
Können diese Augen lügen? Moor sucht eine neue Heimat.  © Screenshot/Instagram/tierheim_bergheim

Was allerdings sicher sei: Moor lebte sehr unabhängig und selbstständig. Von der Welt habe er nicht viel gesehen und erst recht keine Zuwendung bekommen. Logisch, dass der junge Labrador-Mix da einiges nachholen will und noch viel lernen muss.

"Moor braucht dringend noch etwas Erziehung, er hat ein schier umwerfendes Wesen", beschreibt das Tierheim den Charakter der Kaltschnauze.

Im Tierheim hat er seine vorübergehende Heimat gefunden. Dort wenden sich ihm aktive und sportliche Menschen zu, die ihm Sitz, Platz und andere wichtige Lebensweisheiten beibringen können.

Herzzerreißend: Hund Fred stirbt ohne Happy End, aber mit Abschied seiner Pfleger
Tiergeschichten Herzzerreißend: Hund Fred stirbt ohne Happy End, aber mit Abschied seiner Pfleger

Allerdings sei es auch möglich, Moor zu adoptieren, heißt es.

Wer Bekanntschaft mit ihm machen möchte, kann sich per E-Mail unter tierheim-bergheim@gmx.de bei den Angestellten melden.

Titelfoto: Montage: Screenshot/Instagram/tierheim_bergheim

Mehr zum Thema Tiergeschichten: