Ihr Verlobter starb vor zwei Monaten, jetzt ist auch Mia tot - Aus demselben Grund!

Tucson (Arizona/USA) - Im US-Bundesstaat Arizona ist innerhalb kurzer Zeit ein Paar bei zwei verschiedenen Unfällen gestorben. Ihre Familien sind wütend über die fehlende Sicherheit auf den Straßen.

Mia Valencia (†21) starb nur wenige Monate nachdem ihr Verlobter bei einem anderen Motorradunfall in Tucson ums Leben kam.
Mia Valencia (†21) starb nur wenige Monate nachdem ihr Verlobter bei einem anderen Motorradunfall in Tucson ums Leben kam.  © gofundme.com

Zwei Monate trauerte Mia Valenica um ihren Verlobten, Xander Ryser, der im März bei einem Motorradunfall ums Leben kam. Nun trauert die Familie der 21-Jährigen, nachdem Mia am 10. Mai selbst bei einem Motorradunfall starb, berichtet 13 News.

"Man gerät in einen Schockzustand. Es ist irgendwie unglaublich", sagte Mias Vater, David Valencia. "Du hoffst, dass du am nächsten Tag aufwachst und das alles nicht wahr ist".

Die Hoffnung der beiden betroffenen Familien sei, dass "sie jetzt zusammen sind".

Tonnenschwerer Stahlträger kracht auf Bauarbeiter: Mann (†34) stirbt bei Unfall auf Autobahn
Unglück Tonnenschwerer Stahlträger kracht auf Bauarbeiter: Mann (†34) stirbt bei Unfall auf Autobahn

Nach Angaben der Polizei waren Mia, die Beifahrerin auf dem Rücksitz war, und ein namentlich nicht genannter Fahrer mit hoher Geschwindigkeit auf einem Motorrad auf dem Catalina Highway im Pima County im Süden von Arizona unterwegs

In einer Kurve kamen beide von der Fahrbahn ab und prallten gegen eine Leitplanke. Sowohl Mia als auch ihr Begleiter wurden in eine Böschung geschleudert.

Der Fahrer wurde leicht verletzt

Mia und ihr Verlobter, Xander Ryser, teilten die Liebe zum Motorradfahren miteinander.
Mia und ihr Verlobter, Xander Ryser, teilten die Liebe zum Motorradfahren miteinander.  © gofundme.com

"Ich schaute nach unten und da saß dieser Typ und weinte", sagte ein Zeuge des Unglücks. "Ich habe gesehen, dass sein Knie völlig zerkratzt waren. Neben ihm lag ein regloses Mädchen, das noch den Motorradhelm auf hatte."

Der Fahrer wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht, während Mia Valencia noch am Unfallort starb.

Die Ermittlungen dauern noch an.

Auf Autobahn tödlich verunglückt: Große Trauer um bekannte Moto-Bloggerin
Unglück Auf Autobahn tödlich verunglückt: Große Trauer um bekannte Moto-Bloggerin

David Valencia teilte die Liebe zu Motorrädern mit seiner Tochter. Doch nachdem er in nur wenigen Monaten zwei geliebte Menschen verloren hat, möchte er, dass andere vorsichtig sind.

"Es gibt Gegenden, in denen man schnell fahren kann", sagte er. "Doch auf manchen Strecken sollte man einfach langsam unterwegs sein", warnte er. Denn manchmal bekommt man keine zweite Chance ...

Beide starben innerhalb kurzer Zeit bei verschiedenen Unfällen.
Beide starben innerhalb kurzer Zeit bei verschiedenen Unfällen.  © gofundme.com
Mia Valencia und ihr Vater, David Valencia. Er beschrieb seine Tochter als "immer kontaktfreudig". Und: "Ihr Lächeln war so groß. Ihre Augen würden jeden Tag einen Raum erhellen."
Mia Valencia und ihr Vater, David Valencia. Er beschrieb seine Tochter als "immer kontaktfreudig". Und: "Ihr Lächeln war so groß. Ihre Augen würden jeden Tag einen Raum erhellen."  © gofundme.com

Um die Kosten für Mias Beerdigung bezahlen zu können, hat ihre Familie auf gofundme.com eine Spendensammelseite eingerichtet.

Titelfoto: gofundme.com (2)

Mehr zum Thema Unglück: