Irre Entdeckung: NASA sichtet aktive "Star Wars"-Galaxie!

Washington - Millionen Lichtjahre entfernt entdeckten Wissenschaftler der NASA eine aktive Galaxie. Diese weist eine verblüffende Ähnlichkeit mit den ikonischen Flugzeugen "TIE Fighter" aus Star Wars auf.

Die US-Bundesbehörde für Raumfahrt und Flugwissenschaft NASA machte eine brisante Entdeckung.
Die US-Bundesbehörde für Raumfahrt und Flugwissenschaft NASA machte eine brisante Entdeckung.  © 123RF/picturist21

Diese Galaxie könnte sich glatt der Flotte von Darth Vader anschließen, auch wenn ihr Name "TXS 0128+554" wohl etwas schwierig zu merken ist.

Denn das Äußere ähnelt den ikonischen Flugzeugen aus dem beliebten "Star Wars"-Universum sehr stark. Wie die Webseite cbsnews berichtete, befindet sich besagte Galaxie 500 Millionen Lichtjahre entfernt im Sternbild Kassiopeia und ist aktiv.

Diese wird bereits seit fünf Jahren untersucht. Das Weltraumteleskop "Fermi" der NASA hatte entdeckt, dass die Galaxie eine Quelle von Gammastrahlen, der energiereichsten Form des Lichts, ist.

Da das galaktische System im Vergleich der meisten anderen, rund 3000 beobachteten aktiven Galaxien sehr schwach ist, waren Jahre der Recherche notwendig, um den Befund zu bestätigen. 

"TXS 0128+554" wurde mit den Radioantennen des Interferometer VLBA millionenfach näher gezoomt. Die Form der Galaxie wurde über die Zeit aufgezeichnet.

Der Professor für Physik und Astronomie an der Purdue Universität in Indiana, Matthew Lister, sagte: "Als ich die Ergebnisse zum ersten Mal sah, dachte ich sofort, es sähe aus wie Darth Vaders TIE-Kampfraumschiff aus 'Star Wars: Episode IV - Eine neue Hoffnung'".

Die Entdeckung half den Forschern tatsächlich. Lister sagte, die Betrachtung des Galaxienkerns bei verschiedenen Radiofrequenzen ergäben neue Informationen darüber, wie sich aktive Galaxien im Laufe der Zeit dramatisch verändern. 

Titelfoto: 123RF/picturist21

Mehr zum Thema Weltall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0