"Last Christmas": Paar will Rechte kaufen und Song für immer verbannen

Schweden - Last Christmas I gave you my heart, But the very next day you gave it away. Wer jetzt einen Ohrwurm hat - gern geschehen. Doch genau das will jetzt ein Paar aus Schweden für immer verhindern.

Das ehemalige britische Pop-Duo Wham! - Andrew Ridgeley (59, l.) und George Michael (†53) - sorgte für den Klassiker.
Das ehemalige britische Pop-Duo Wham! - Andrew Ridgeley (59, l.) und George Michael (†53) - sorgte für den Klassiker.  © PA/epa/dpa

Hannah (33) und Tomas (55) Mazetti hassen den Song von Wham! Und genau deshalb wollen sie den Song für immer verbannen.

Aktuell sammeln die beiden Schweden Spenden, um sich die Musikrechte an dem 1986 veröffentlichten Titel zu sichern. Was sie dann machen wollen, ist ganz klar: ab in den Müll damit.

Doch bis es so weit sein wird, könnte es noch Dutzende Male im Radio gespielt werden.

Reggae, Gothic, Rock 'n' Roll: Das bietet die Festival-Saison 2024 in Sachsen
Musik News Reggae, Gothic, Rock 'n' Roll: Das bietet die Festival-Saison 2024 in Sachsen

Denn das Paar hat laut "Daily Mail" erst rund 58.000 Euro beisammen. Geschätzt werden die Rechte aber umgerechnet auf rund 17 bis 23 Millionen Euro.

Derzeit liegen die Rechte bei Warner Chappell Music UK. Und die werden sie so schnell sicherlich nicht abtreten wollen, immerhin sorgt der Klassiker jährlich für klingelnde Kassen.

Die 33-Jährige hat schon mehrere Jahre eine Abneigung gegen den Song. Während ihrer Studienzeit jobbte sie nebenbei in einem Café. Ihr Chef war begeisterter Fan des Songs und spielte diesen deshalb hoch und runter.

Zu viel für die in Göteborg lebende 33-Jährige und ihren Mann.

Paar will Aufnahme von Last Christmas in Atommüllstelle entsorgen

"Last Christmas" wird jährlich rauf und runter gespielt.
"Last Christmas" wird jährlich rauf und runter gespielt.  © Frank Molter/dpa

Die Idee zur Spendensammlung kam den beiden - Achtung Wortspiel - letztes Weihnachten, 2021.

Aus Spaß fragten sie Freunde, wie viel sie bereit wären zu zahlen, wenn sie danach das Lied nie wieder hören müssten.

Und als es dann diesen November zum ersten Mal im Radio ertönte, war klar, dass aus Spaß sehr schnell Ernst wurde.

"Record Store Day": Diese Platten von Daft Punk, Elton John, Rolling Stones und Co. gab es noch nie
Musik News "Record Store Day": Diese Platten von Daft Punk, Elton John, Rolling Stones und Co. gab es noch nie

"Dann sagte uns jemand, dass es theoretisch möglich sei, die Rechte an dem Song zu kaufen und ihn dann von allen Streaming-Plattformen zu nehmen", so die dreifache Mutter.

Sollte es mit den Musikrechten tatsächlich klappen, will das Paar die Master-Aufnahme in einer finnischen Atommüllstelle entsorgen, "wo sie mindestens zwei Millionen Jahre ruhen wird".

Zum Schluss stellen aber beide nochmal klar, dass sie nicht Wham! hassen, sondern lediglich das Lied.

Ob es tatsächlich dazu kommen wird, dass wir "Last Christmas" nie wieder hören werden, wird sich zeigen.

Titelfoto: PA/epa/dpa

Mehr zum Thema Musik News: