Unfall im Eigenheim: Sängerin erlitt nach schwerem Sturz eine Amnesie!

Nashville - Man mag es nicht denken, aber das eigene Zuhause beherbergt einige Gefahren. Eine Musikerin erfuhr das am eigenen Leibe als sie stürzte und ihr Gedächtnis verlor!

Die Country-Sängerin Elle King (33) musste wegen ihrer Verletzungen Shows absagen.
Die Country-Sängerin Elle King (33) musste wegen ihrer Verletzungen Shows absagen.  © SETH HERALD / AFP

Elle King (33) ist den meisten wahrscheinlich durch ihren Hit "Ex’s and Oh’s" aus dem Jahr 2015 bekannt.

Seitdem hat sich die Karriere der Country-Sängerin stetig weiter entwickelt. Zur Enttäuschung ihrer Fans musste sie gegen Ende des vergangenen Jahres dann aber auf einmal Radioshows absagen.

Denn die 33-Jährige war zu Hause eine Treppe heruntergefallen, wie Entertainment Tonight berichtet. Die frisch gebackene Mutter war auf dem Weg, ihrem kleinen Sohn ein Fläschchen zu holen, als sie ausrutschte und stürzte. Als wäre das nicht schon schlimm genug, hatte sie sich dabei selbst ausgeknockt.

Sein Song wurde zur WM-Hymne 1998: Musik-Star Dario G (†53) ist tot
Musik News Sein Song wurde zur WM-Hymne 1998: Musik-Star Dario G (†53) ist tot

"Ich kann jetzt lachen, weil es mir schon viel besser geht, aber es war eine sehr intensive Sache. Sie sagten, ich hätte Amnesie und ein Post-Gehirnerschütterungssyndrom", wird die Musikerin von ET zitiert.

King hatte Glück, dass die Situation für sie so glimpflich ausgegangen ist. Denn ihr Ehemann war außer Haus und die Mutter war ganz allein mit ihrem einjährigen Sohn.

Elle King wurde von ihren Freunden während der Physiotherapie unterstützt

Der Verlobte der 33-Jährigen ist Tätowierer.
Der Verlobte der 33-Jährigen ist Tätowierer.  © Jason Kempin / GETTY IMAGES NORTH AMERICA / Getty Images via AFP

Nach ihrem Unfall war die 33-Jährige gezwungen, erst mal eine ruhige Kugel zu schieben. Ihre Physiotherapie bestand aus vielen Dehn- und Entspannungsübungen.

Währenddessen wurde sie neben ihrem Ehemann auch von ihrem Freundeskreis umsorgt.

Dass sie Shows deswegen verpasste, war für die Country-Sängerin nicht einfach. Doch ihre Genesung ging schnell genug voran, dass sie an einer großen Silvester-Fernsehshow teilnehmen konnte.

Holla die Waldfee: Katy Perry meldet sich mit tiefen Einblicken zurück!
Musik News Holla die Waldfee: Katy Perry meldet sich mit tiefen Einblicken zurück!

"Ich habe meine Stimme verloren – ich konnte etwa zwei Tage lang nicht sprechen, weil ich diesen Countdown geschrien habe. Ich habe mich nur umgesehen und Jimmie [Allen] und Kelsea [Ballerini] und Zac Brown gesehen – nur irgendwie wurde mir das klar ist mein Leben, das ist mein Zuhause, es war so eine verrückte Gelegenheit", zitiert das Magazin die freudige Aussage der 33-Jährigen.

Auch wenn die letzten Monate des Jahres 2022 bestimmt stressig für King waren, hält 2023 viel für die Musikerin bereit. Denn am 27. Januar veröffentlicht sie ein neues Album.

Titelfoto: SETH HERALD / AFP

Mehr zum Thema Musik News: