Mutter mit 68! Spanische Schauspielerin Ana Obregón freut sich über Nachwuchs

Spanien - Familienzuwachs bei Schauspielerin Ana Obregón! Die 68-Jährige ist nicht etwa, wie man vermuten könnte, Oma, sondern tatsächlich Mutter geworden - und das, obwohl sie geradewegs auf die 70 zugeht.

Mithilfe einer Leihmutter hat sich Schauspielerin Ana Obregón mit 68 Jahren ihren Kinderwunsch erfüllt.
Mithilfe einer Leihmutter hat sich Schauspielerin Ana Obregón mit 68 Jahren ihren Kinderwunsch erfüllt.  © Screenshot/Instagram/ana_obregon_oficial

Ganz in weiß, mit schwarzer Sonnenbrille auf der Nase und: einem kleinen Baby im Arm - so ließ sich Ana Obregón nach der Geburt ihrer Tochter im Rollstuhl aus dem Krankenhaus in Miami schieben.

Entsprechende Fotos der frisch gebackenen Mama und ihres Nachwuchses hat die spanische Zeitung Hola! veröffentlicht. Auf den ersten Blick wirkt es, als habe die 68-Jährige das kleine Mädchen tatsächlich gerade selbst zur Welt gebracht.

Doch in Wahrheit war es eine Leihmutter, die die Schauspielerin im entfernten Amerika beauftragt hat, um sich ihr Mutterglück im hohen Alter erfüllen zu können. Denn in ihrer Heimat Spanien ist das Prinzip der Leihmutterschaft verboten.

Zico Banach gesteht: So geht es ihm nach seiner Beauty-OP
Unterhaltung Zico Banach gesteht: So geht es ihm nach seiner Beauty-OP

Wenige Tage nach der Geburt ihrer kleinen Tochter am 20. März repostete die TV-Diva die Aufnahmen von sich und ihrem Sprössling jetzt bei Instagram und erntete dafür heftige Kritik von ihrer Fangemeinde.

Fans werfen Ana Obregón Egoismus vor

Ana Obregóns (68) erster Sohn Alejandro starb im Alter von nur 27 Jahren an Krebs.
Ana Obregóns (68) erster Sohn Alejandro starb im Alter von nur 27 Jahren an Krebs.  © Screenshot/Instagram/ana_obregon_oficial

"Sie haben uns erwischt", schrieb Ana unter die Schnappschüsse von sich und dem Neugeborenen in ihren Armen. "Ein Licht voller Liebe kam in meine Dunkelheit. Ich werde nie wieder allein sein. Ich lebe wieder!"

Zum Verständnis: Ana Obregón ist bereits Mutter - ihr erster Sohn Alejandro starb jedoch 2020 im Alter von nur 27 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung. Zwei Jahre später verlor die spanische TV-Bekanntheit auch ihre Eltern.

Dass sie sich nach diesen schweren Schicksalsschlägen jetzt erneut den Wunsch nach einem weiteren Kind erfüllt hat, scheinen ihr allerdings nur wenige zu gönnen.

Israel-Aktivist will zu Coldplay auf die Bühne klettern und stürzt ab!
Unterhaltung Israel-Aktivist will zu Coldplay auf die Bühne klettern und stürzt ab!

Während einige von Anas Fans der glücklichen Mama zum Nachwuchs gratulierten, gingen die meisten Kommentare unter dem Instagram-Post der 68-Jährigen in eine andere Richtung: "Egoismus vom Feinsten", kritisierten viele Follower der Schauspielerin.

"Hast du an die Zukunft dieses Mädchens gedacht? Hast du daran gedacht, dass du 80 bist, wenn sie 12 ist?", fragte ein User, während ein anderer darauf hinwies, dass das Baby mit 10 Jahren wohl seiner Mutter die Windeln wechseln müsse.

Der Großteil von Anas Fans scheint über ihre Entscheidung für ein Baby mit 68 nur den Kopf schütteln zu können - und sich einig zu sein: Ana Obregón hat bei ihrem Kinderwunsch wohl vor allem an sich selbst und nicht an ihren Nachwuchs gedacht.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/ana_obregon_oficial

Mehr zum Thema Unterhaltung: