20 Jahre später: Christina Aguilera präsentiert neues Musik-Video zu "Beautiful"

New York (USA) - Die US-amerikanische Sängerin Christina Aguilera (41) hat 20 Jahre nach der Veröffentlichung ihres Songs "Beautiful" eine neue Video-Version herausgebracht.

Auch Christina Aguilera (41) nutzt Social Media, um ihre Fans auf dem Laufenden zu halten.
Auch Christina Aguilera (41) nutzt Social Media, um ihre Fans auf dem Laufenden zu halten.  © Collage: Screenshot/Instagram/xtina

Ihren Instagram-Followern hatte sie bereits vor einigen Tagen zum "Welttag für psychische Gesundheit" angekündigt, dass sich ihre Selbstliebe-Hymne von 2002 mit einem neuen Video dem aktuellen Zeitgeist widmen werde.

Im Gegensatz zu ihrem früheren Video taucht die Sängerin dieses Mal aber selbst gar nicht darin auf. Dafür liegt der Fokus nun auf einer Gruppe von Kindern und Teenagern, die in ihre Smartphones starren, um damit ihren Idolen in Sachen Beauty und Fitness näher zu sein.

Einige der jungen Protagonisten tragen bereits Markierungen für Schönheits-OPs im Gesicht und auf dem Körper, die sie sich im Verlauf des Clips aber wegwischen. Das hoffnungsvolle Ende zeigt, wie die Kinder schließlich ihre Smartphones beiseitelegen, um draußen im Grünen miteinander zu spielen und zu lachen.

So reagiert Kaya Yanar auf Sylter Nazi-Eklat: Community feiert dieses Video!
Promis & Stars So reagiert Kaya Yanar auf Sylter Nazi-Eklat: Community feiert dieses Video!

Doch zum Schluss weist ein am Boden liegendes, von Blut umgebenes Smartphone noch einmal auf die Gefahren von Social Media und falschen Schönheitsidealen hin...

Das neue Musik-Video zu "Beautiful"

Das Original-Video zu "Beautiful" von Christina Aguilera

"Beautiful" soll Hymne zur Selbstliebe bleiben

"In den letzten 20 Jahren, seit Stripped zum ersten Mal veröffentlicht wurde, haben soziale Medien die Beziehung zu unserem Körper und damit auch unsere geistige Gesundheit verändert", heißt es darin. Diese Entwicklung müsse sich dringend wieder ändern.

Christina Aguilera will mit ihrem Video einen Beitrag dazu leisten. Bei Instagram schrieb die 41-Jährige: "We are Beautiful, no matter what they say. Eine Botschaft, zu der ich immer stehen werde, und eine Botschaft, die ich meinen eigenen Kindern in jedem Kapitel ihres Lebens beibringe!"

Auch das Original-Video zu "Beautiful" sollte bereits eine ganz ähnliche Botschaft vermitteln und wurde damit auch in der LGBTQ-Community zu einer wichtigen Hymne.

Es stehe dafür, "ein Gefühl der Balance zu finden und uns so zu akzeptieren, wie wir sind", so Christina Aguilera in ihrem Statement weiter.

Titelfoto: Collage: Screenshot/Instagram/xtina

Mehr zum Thema Promis & Stars: