Bis zu zehnmal Sex pro Woche: Frau von Kevin-Prince Boateng enthüllt pikante Details

Netz - Er ist nicht nur auf dem Rasen eine Maschine! Der 33-jährige Fußballer Kevin-Prince Boateng hat derzeit ein äußerst ausgefülltes Privatleben, wie seine Frau nun enthüllte.

Super-sexy und super-sportlich: Eine tolle Kombination.
Super-sexy und super-sportlich: Eine tolle Kombination.  © Instagram Screenshots @melissasatta / @princeboateng

Im Interview mit der Sun nahm die hübsche US-amerikanisch-italienische TV-Moderatorin Melissa Satta-Boateng (34) kein Blatt vor den Mund.

"Der Grund, warum er immer verletzt ist, ist, dass wir sieben bis zehn Mal pro Woche Sex haben", so die attraktive Frau des Fußball-Profis. "Ich fürchte, das ist der Grund für die Belastung."

Seit 2016 sind die beiden verheiratet und offenbar ein ziemlich glückliches Paar. Dabei hatte es Kevin-Prince Boateng nicht immer leicht - zuletzt setzten ihn seine Oberschenkelbeschwerden außer Gefecht. Ob der viele Sex auch dafür der Grund war?

Während der Deutsch-Ghanaer derzeit bei Besiktas Istanbul unter Vertrag steht, hat Melissa Satta-Boateng ihre ganz eigene Karriere hingelegt.

Schon im Jahr 2002 fing die Beauty als Model an. Der endgültige Durchbruch kam 2009, als Melissa ein TV-Show-Special von Victoria's Secret präsentieren durfte. Kurz darauf ließ sie sich von hochwertigen Magazinen wie Maxim und Sports Illustrated ablichten.

Zwischenzeitlich hatte Melissa eine Beziehung mit dem italienischen Fußballspieler Christian Vieri, mit dem Geschäftsmann Gianluca Vacchi war sie ebenfalls verlobt. Auch eine Affäre mit der inzwischen verstorbenen Basketball-Legende Kobe Bryant wird ihr nachgesagt.

Seit 2011 ist sie allerdings mit Kevin-Prince Boateng zusammen. Am 15. April 2014 kam der gemeinsame Sohn Maddox Prince zur Welt.

Titelfoto: Instagram Screenshots @melissasatta / @princeboateng

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0