Chris Hemsworth gratuliert Söhnen zum Geburtstag: Fans reagieren wütend!

Byron Bay (Australien) - Eigentlich hatte Chris Hemsworth (39) nur seinen Söhnen, Sasha und Tristan, mit einem witzigen Schnappschuss auf Instagram gratulieren wollen. Doch das ging ordentlich nach hinten los.

Eigentlich sollte es nur ein witziger Familien-Schnappschuss sein.
Eigentlich sollte es nur ein witziger Familien-Schnappschuss sein.  © Instagram/Screenshot/chrishemsworth

"Alles Gute zum neunten Geburtstag, meine zwei kleinen Männer", betitelte er das Bild am gestrigen Montag, das kurz darauf für Furore sorgte.

Darauf ist neben Chris auch seine Frau Elsa Pataky (46) zu sehen, die gemeinsam mit Töchterchen India das Gesicht eines Zwillings in die Geburtstagstorte presst.

Sein Bruder schaut lachend dabei zu, wohl wissend, dass er als Nächster an der Reihe sein wird. Chris steht neben seiner Familie und betrachtet das Spektakel zufrieden.

Model gibt Geheimnisse preis: Deshalb hatte sie Ärger mit der Polizei
Promis & Stars Model gibt Geheimnisse preis: Deshalb hatte sie Ärger mit der Polizei

"Es gibt nur eine einzige richtige Art, wie wir in diesem Haus Kuchen essen, und das ist, sich von Mama das Gesicht hineindrücken zu lassen", fügte der "Thor"-Darsteller seine Glückwünsche fort und packte einen Dialog dazu, der sich zwischen den Kindern und Elsa zugetragen hat.

"Hey Mama, ich mag keinen Schokokuchen, ich find Vanille besser" - "Ach wirklich, Junge? Und jetzt?"

Nach gerade einmal einem Tag wurde der Post bereits mehr als 1,3 Millionen Mal gelikt - in der Kommentarspalte fanden sich jedoch nur relativ wenige Lach-Emojis und Glückwünsche für die Jungs.

Stattdessen reagierten viele Nutzer irritiert und fanden an dem Schnappschuss wenig witzig.

Dieser Instagram-Post von Chris Hemsworth und seiner Familie kam nicht bei allen gut an:

Nutzer bezeichnen Verhalten von Chris Hemsworth und Elsa Pataky als gewalttätig

Mit derartiger Kritik haben Elsa Pataky (46) und Chris Hemsworth (39) sicher nicht gerechnet.
Mit derartiger Kritik haben Elsa Pataky (46) und Chris Hemsworth (39) sicher nicht gerechnet.  © Alberto E. Rodriguez / GETTY IMAGES NORTH AMERICA / Getty Images via AFP

"Warum Leute das Gesicht ihrer Kinder in Kuchen pressen müssen, ist mir schleierhaft, aber gut", schrieb einer von ihnen kritisch und ein zweiter: "Bitte sagt mir, dass ihr nicht den ganzen Kuchen verschwendet habt."

Ein dritter prangerte das Verhalten der Eltern sogar als "gewalttätig" an: "Ich finde das keineswegs lustig, nur gewalttätig. Wegdrücken, schmutzig machen, erniedrigen."

Doch während viele User das Bild kritisch beäugten, standen andere deutlich auf der Seite von Chris und Elsa und lachten herzlich mit ihnen gemeinsam:

Dschungelcamp-Pärchen Leyla und Mike: Echte Gefühle oder alles nur Fake?
Promis & Stars Dschungelcamp-Pärchen Leyla und Mike: Echte Gefühle oder alles nur Fake?

"Es ist eine witzige Familientradition und gibt den Kindern eine Erinnerung, an die sie gern zurückdenken", schrieb einer von ihnen und ein anderer: "Es ist doch nur Spaß. Außerdem sehen sie alle aus, als hätten sie eine verdammt gute Zeit zusammen!"

Titelfoto: Collage: Instagram/Screenshot/chrishemsworth & Alberto E. Rodriguez / GETTY IMAGES NORTH AMERICA / Getty Images via AFP

Mehr zum Thema Promis & Stars: