Das war's schon wieder: Alles aus bei Cher und ihrem 40 Jahre jüngeren Freund

Los Angeles - Es hatte gerade erst begonnen, nun soll wieder alles aus sein: Pop-Ikone Cher (76) und der 40 Jahre jüngere Alexander Edwards (37) sollen sich getrennt haben.

Cher (76) geht nun wieder allein durchs Leben.
Cher (76) geht nun wieder allein durchs Leben.  © Evan Agostini/Invision/dpa

Erst im November vergangenen Jahres gab die Sängerin, die am 20. Mai ihren 77. Geburtstag feiert, die Liebe zu dem erfolgreichen Musikproduzenten bekannt. Beide lernten sich während der Fashion Week in Paris kennen.

An Weihnachten ließ Cher dann via Twitter die Bombe platzen und teilte ein Foto, auf dem sie einen fetten Klunker in die Kamera hält. Dazu schrieb sie folgendes: "Es gibt keine Worte dafür, Alexander" und brachte damit die Gerüchteküche um eine Verlobung ordentlich zum Brodeln.

Wie Insider dem Promiportal TMZ verrieten, soll es jedoch nie eine Verlobung gegeben haben. Der Diamantring war scheinbar "nur" ein Weihnachtsgeschenk von Edwards.

Nachwuchs bei Wontorra-Ex! St.-Pauli-Profi Zoller zum ersten Mal Vater geworden
Promis & Stars Nachwuchs bei Wontorra-Ex! St.-Pauli-Profi Zoller zum ersten Mal Vater geworden

Noch vergangenen Monat soll der 37-Jährige davon geschwärmt haben, wie toll er sich mit Chers Söhnen Chaz Bono (54) und Elijah Blue Allman (46) versteht.

Für etwas Langfristiges hat es am Ende doch nicht gereicht. Das Paar soll sich bereits vor Wochen getrennt haben, berichtet TMZ weiter. Die Gründe für das überraschende Liebes-Aus sind allerdings nicht bekannt.

Cher heizte mit Klunker-Foto Gerüchte um Verlobung an

Ob es am Altersunterschied lag? "Liebe kennt kein Mathe", hatte Cher vor Monaten gekontert. Vielleicht ja doch ...

Titelfoto: Evan Agostini/Invision/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars: