Die ungeschminkte Wahrheit: Leni Klum zeigt sich ganz natürlich und ohne Make-up

Los Angeles - Leni Klum (17) steht zu ihrer Haut: Die junge Tochter von Heidi Klum (48) hat auf Instagram ein ganz natürliches Foto von sich veröffentlicht - und damit gezeigt, dass sie eben auch nur ein ganz normaler Teenager ist.

Mal top gestylt, mal komplett ungeschminkt: Leni Klum (17) zeigt ihren Fans auch mal ihr Make-up-freies Gesicht.
Mal top gestylt, mal komplett ungeschminkt: Leni Klum (17) zeigt ihren Fans auch mal ihr Make-up-freies Gesicht.  © Gerald Matzka/dpa-Zentralbild/dpa und instagram.com/leniklum

Die 17-Jährige hat natürlich viel vom guten Aussehen ihrer Mama geerbt, trotzdem muss selbst sie sich so manchen Problemen stellen, die auch alle anderen jungen Menschen in ihrem Alter durchmachen müssen.

So zeigte Leni nun in einem Foto in ihrer Instagram-Story ganz ungeniert und ehrlich, dass sie keine perfekte Haut hat - und dass ein paar Pickel im Gesicht zu haben etwas völlig Normales ist.

Während man die Blondine auf roten Teppichen, auf Laufstegen und in Fotoshootings meist top gestylt, perfekt geschminkt und so gut wie makellos zu sehen bekommt, erkennt man auf dem ungeschminkten Schnappschuss einige Hautunreinheiten, Mitesser und kleine Pickelchen.

Ralf von "Hochzeit auf den ersten Blick": Pärchen-Bild wirft Fragen auf!
Hochzeit auf den ersten Blick Ralf von "Hochzeit auf den ersten Blick": Pärchen-Bild wirft Fragen auf!

Dazu schreibt sie auf Englisch "frei von Make-up" und packt noch ein Herzchen-Emoji dahinter. Leni steht also zu ihrem natürlichen Äußeren und demonstriert damit, dass selbst Topmodel-Töchter nicht perfekt sein können.

Leni Klum zeigt sich sowohl geschminkt als auch ungeschminkt auf Instagram

Leni Klum steht zu ihrer Akne

Dies ist allerdings nicht das erste Mal, dass die 17-Jährige ein Statement für Natürlichkeit setzt. Schon Anfang 2021 postete sie ein ungeschminktes Foto von sich auf Instagram und schrieb dazu "meine Haut an einem schlechten Tag".

In einem Interview mit der Glamour erklärte Leni außerdem im vergangenen April, wie wichtig ihr Ehrlichkeit in Bezug auf das eigene Aussehen sei: "Durch meine Akne habe ich mich oft nicht gut gefühlt, und ich möchte, dass die Leute verstehen, dass unreine Haut ganz normal ist."

Weiter sagte das Nachwuchs-Model, dass sie ihre Akne zwar oft mit Make-up überdecken und dass sie sich auch immer wieder bessere Haut wünschen würde. "Aber ich will trotzdem ehrlich sein und zeigen, wie meine Haut und mein Körper wirklich aussehen", so die junge Klum.

"Ich finde, wir sollten alle auf Instagram mehr Realität zeigen und sehen." Eine starke Forderung, bei der Leni mutig vorangeht.

Titelfoto: Gerald Matzka/dpa-Zentralbild/dpa und instagram.com/leniklum

Mehr zum Thema Promis & Stars: