Er war einer der bekanntesten Schurken Hollywoods: Ray Liotta ist tot!

Los Angeles - Ihn kannten viele vor allem als Bösewicht aus zahlreichen Filmen! Hollywood-Schauspieler Ray Liotta ist im Alter von 67 Jahren gestorben, wie unter anderem Deadline meldet.

Ray Liotta ist im Alter von 67 Jahren überraschend gestorben.
Ray Liotta ist im Alter von 67 Jahren überraschend gestorben.  © JAMIE MCCARTHY / GETTY IMAGES NORTH AMERICA / GETTY IMAGES VIA AFP

In Werken wie "GoodFellas – Drei Jahrzehnte in der Mafia" (1990) von Martin Scorsese (79), "Sin City 2: A Dame to Kill For" (2014) oder auch noch im vergangenen Jahr "The Many Saints of Newark" spielte der Mann mit dem markanten Gesicht entscheidende Rollen.

Doch das ist bei Weitem nicht alles. Denn die Liste an Hollywood-Blockbustern, in denen Liotta seit den frühen 1980er Jahren mitwirkte, ist lang.

So war er unter anderem in "Cop Land" (1997), "Hannibal" (2001), "Smokin' Aces" (2006), "Date Night - Gangster für eine Nacht" (2010), "Kill the Messenger" (2014) oder auch der Serie "Shades of Blue" (2016-2019) mit Jennifer Lopez (52) zu sehen.

"Let's Dance"-Profi Isabel Edvardsson verrät: Sie kam viel zu früh auf die Welt
Promis & Stars "Let's Dance"-Profi Isabel Edvardsson verrät: Sie kam viel zu früh auf die Welt

Über die Gründe seines überraschend kommenden Todes ist derzeit noch nichts bekannt.

Liotta war mit mehreren Filmprojekten beschäftigt, als er verstarb und befand sich in der Dominikanischen Republik, wo er gerade "Dangerous Waters" drehte. Er hinterlässt seine Tochter, Karsen und seine Verlobte Jacy Nittolo.

Update, 20.10 Uhr: Todesursache bekannt

Laut seiner Sprecherin ist Ray Liotta "völlig überraschend" im Schlaf verstorben.

Titelfoto: JAMIE MCCARTHY / GETTY IMAGES NORTH AMERICA / GETTY IMAGES VIA AFP

Mehr zum Thema Promis & Stars: