"Goodbye Deutschland"-Fürst stellt 40 Jahre jüngere Freundin bloß: "Große Liebe ist was anderes"

Mallorca (Spanien) - "Goodbye Deutschland"-Fürst Heinz zu Sayn-Wittgenstein (69) ist zurück auf Mallorca. Im Gepäck hat er eine neue Freundin, die er direkt bloßstellt.

"Goodbye Deutschland"-Star Fürst Heinz zu Sayn-Wittgenstein (69) ist zurück auf Mallorca.
"Goodbye Deutschland"-Star Fürst Heinz zu Sayn-Wittgenstein (69) ist zurück auf Mallorca.  © RTL / 99pro

Denn mittlerweile ist der 69-Jährige mit der 40 Jahre jüngeren Elessandra Nunes de Melo (29) zusammen! Doch die Brasilianerin, die eine zehnjährige Tochter mit in die Beziehung gebracht hat, scheint nicht so richtig in der Gunst des Fürsten zu stehen.

"Ich weiß nicht, ob die große Liebe je da war", so der TV-Auswanderer. Er fühle sich zwar für Elessandra und ihre Tochter verantwortlich, "aber große Liebe ist was anderes".

Und Heinz setzt sogar noch einen drauf. Denn als er sich eine Villa zeigen lässt, ist er sich nicht sicher, wer mit ihm dort einziehen würde: "Es kommt drauf an, welche Lebensgefährtin mit mir kommt."

Berühmter Videokünstler Bill Viola ist tot!
Promis & Stars Berühmter Videokünstler Bill Viola ist tot!

Immerhin kenne er zwei, drei oder sogar vier Möglichkeiten. "Ich glaube, sogar fünf, aber ist egal. Die mögen mich alle, und ich muss halt entscheiden irgendwann."

"Goodbye Deutschland"-Star muss neue Villa alleine besichtigen

Der TV-Auswanderer hat eine neue Freundin, die er direkt bloßstellt.
Der TV-Auswanderer hat eine neue Freundin, die er direkt bloßstellt.  © RTL / 99pro

Die Besichtigung der Villa muss der 69-Jährige auch schon alleine angehen. Lediglich Imat, Heinz' "Chauffeur, Koch und Aufpasser", begleitet ihn zu dem 490-Quadratmeter-Objekt.

Der Grund: Es hat auf der Fahrt einen Streit zwischen Heinz und Elessandra gegeben. "Die Elessandra wollte aus'm Auto springen!" Sie habe ihrem Lebensgefährten unterstellt, kürzlich bei einer Geliebten gewesen zu sein, was allerdings nicht gestimmt habe: "In dem Fall habe ich nicht gelogen!"

Nach den vorherigen Aussagen ist es jedoch kein Wunder, dass die 29-Jährige das Zutrauen zu ihrem deutlich älteren Lebensgefährten verloren hat.

Tränenreiches Urteil nach Todesschuss: Schauspieler Alec Baldwin ist frei!
Promis & Stars Tränenreiches Urteil nach Todesschuss: Schauspieler Alec Baldwin ist frei!

So deutet der Fürst auch an, dass die Gerüchte über ihn - er sei verrückt und ein Casanova - "nur teilweise" stimmen würden.

Zwar besänftigt das die Brasilianerin, sodass Heinz und Elessandra sich wieder vertragen, doch wenn der ehemalige Auktionator so weitermacht, dürfte es nicht lange dauern, bis es zwischen den beiden wieder zum Zoff kommt.

Titelfoto: RTL / 99pro

Mehr zum Thema Promis & Stars: