Haus von Ex-RB-Leipzig-Stürmer Kluivert ausgeraubt: Freundin verletzt!

Valencia/Leipzig - Vermummte Männer haben am Mittwochabend das Haus des ehemaligen Leipziger Fußball-Profis Justin Kluivert (24) in Spanien ausgeraubt und dabei auch dessen Freundin leicht verletzt.

Das Haus von Ex-RB-Leipzig-Stürmer Justin Kluivert (24, r.) wurde ausgeraubt.
Das Haus von Ex-RB-Leipzig-Stürmer Justin Kluivert (24, r.) wurde ausgeraubt.  © Hussein Malla/AP/dpa

Die Räuber nutzten die Abwesenheit des 24-Jährigen, der mit dem FC Valencia zum Auswärtsspiel bei Real Mallorca gereist war.

Laut spanischen Medien erbeuteten die Männer Schmuck und Geld im Wert von 200.000 Euro.

Kluiverts Freundin war zunächst mit dem Hund spazieren, traf bei der Rückkehr aber auf die maskierten Männer und wurde von diesen leicht verletzt.

Berühmter Videokünstler Bill Viola ist tot!
Promis & Stars Berühmter Videokünstler Bill Viola ist tot!

Der gesamte Überfall soll nur wenige Minuten gedauert haben.

Das Paar lebt in einem Viertel, in dem in der Vergangenheit bereits mehrfach Häuser von Valencia-Spielern ausgeraubt worden waren.

Titelfoto: Hussein Malla/AP/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars: