Influencerin Charlotte Weise filmt sich nackt unter der Dusche!

Hamburg/Spanien - Influencerin Charlotte Weise (28) ist dafür bekannt, sich gerne freizügig zu zeigen. In ihrer Instagram-Story hat sich die 28-Jährige jetzt sogar nackt unter der Dusche gefilmt!

Charlotte Weise macht sich unter der Dusche über ihr kleines Bäuchlein lustig.
Charlotte Weise macht sich unter der Dusche über ihr kleines Bäuchlein lustig.  © Instagram/charlotte_weise

Doch dabei ging es weniger um Erotik, sondern vielmehr machte sich die Auswanderin, seit mehr als einem Jahr lebt sie mit ihrem Freund Felix Adergold (42) in der Nähe von Barcelona, über sich selbst lustig.

Zu dem Clip, der Charlotte von der Brust abwärts zeigt, schreibt die Blondine nämlich: "Wenn du am frühen Morgen schon schwanger aussiehst, obwohl du noch nicht mal gefrühstückt hast."

Tatsächlich könnte man beim Anblick des kleinen Bäuchleins den Eindruck bekommen, dass Felix und Charlotte bald Nachwuchs erwarten.

Erst vor Kurzem hatte die Blondine in einer Fragerunde zudem bestätigt, dass sie sich auf jeden Fall demnächst ein Baby vorstellen könnte (TAG24 berichtete).

Gleichzeitig ist die Veganerin aber auch dafür bekannt, sich und ihren Körper so zu zeigen, wie er ist und dazu gehört natürlich auch, sich mal mit dem einen oder anderen kleinen Bäuchlein zu zeigen.

Die Hamburgerin spricht auf ihrem Profil außerdem regelmäßig über Themen wie Selbstliebe und positives Denken.

Für Charlotte Weise ist Nacktheit ganz normal

Die 28-Jährige steht auf ihrem Instagram-Profil für Selbstliebe und positives Denken.
Die 28-Jährige steht auf ihrem Instagram-Profil für Selbstliebe und positives Denken.  © Instagram/charlotte_weise

Dazu gehört für die 28-Jährige auch, offen mit dem Thema Nacktheit umzugehen.

"Es ist eigentlich schon etwas Normales, dass ich immer nackt bin. Ich bin halt so aufgewachsen mit FKK, deswegen ist es normal für mich, überall nackt rum zu laufen", erklärte sie erst kürzlich im Podcast "Weise und Gold", den sie gemeinsam mit ihrem Partner Felix aufnimmt (TAG24 berichtete).

Kein Wunder also, dass man Charlotte schon mal splitterfasernackt am Strand spazieren geht oder nur in Unterwäsche für die Kamera tanzen sieht.

Die Blondine steht zu ihrem Körper und möchte dieses positive Body-Image auch an ihre 134.000 Follower weitergeben.

Dass sie in Bezug auf ihren Körper jedoch auch nicht nur positive Erfahrungen gemacht hat, teilte sie erst vor Kurzem mit ihren Fans.

"Ich war 17 Jahre alt, als ich auf einer Klassenfahrt von zwei älteren großen und starken Männern im Hotelzimmer sexuell belästigt worden bin", erklärte sie. Außerdem habe sie es schon mehrmals erlebt, dass sich Männer in ihrer Nähe befriedigt hätten (TAG24 berichtete).

Zum Glück scheinen diese Erfahrungen Charlottes Selbstwertgefühl nicht nachhaltig gemindert zu haben, sodass sie ihren vielen Fans auch weiterhin als Vorbild dienen kann.

Titelfoto: Montage: Instagram/charlotte_weise

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0