Darum will Jenny Frankhauser nie mehr bei "Promi Big Brother" mitmachen!

Ludwigshafen am Rhein - Im vergangenen Sommer war Influencerin Jenny Frankhauser (28) Insassin im Promi-Container. Jetzt hat sie geschildert, warum sie bei der Show "Promi Big Brother" nie mehr mitmachen möchte.

Vor wenigen Tagen war Jenny mit ihrer Halbschwester Daniela Katzenberger (34) auf Mallorca unterwegs.
Vor wenigen Tagen war Jenny mit ihrer Halbschwester Daniela Katzenberger (34) auf Mallorca unterwegs.  © Screenshot YouTube.de/Jenny Frankhauser

Rückblick: Im vergangenen August herrschte plötzlich Wirbel um Jenny und die Laiendarstellerin Elene Lucia Ameur (27, "Berlin Tag & Nacht"), beide waren auf der Nominierungsliste gelandet. Somit drohte ihnen das Aus in der Trash-Show.

Grund dafür: Die Mädels waren zu zweit aufs Klo gegangen, hatten knapp 20 Minuten lang unerlaubt die Batterien aus ihren Mikros genommen.

Doch ehe es zur Rauswahl kommen konnte, zog Jenny den Stecker - und verließ die Sendung.

Tisch voller Geschenke: So süß überrascht Julian seine Sarah Engels zum Geburtstag
Sarah Engels Tisch voller Geschenke: So süß überrascht Julian seine Sarah Engels zum Geburtstag

"Ich werde das Big-Brother-Haus verlassen, weil ich nicht zulassen will, dass Elene wegen mir gehen muss. Ich fühle mich schuldig", so die Pfälzerin damals. Aus der Sendung war sie damit raus, die Herzen der Zuschauer waren ihr jedoch sicher.

Nun, ein gutes Jahr später, hat sie sich nochmals zum Thema "Promi Big Brother" geäußert. Anlass war eine Fragerund ("Q&A") auf ihrem Instagram-Kanal. Dort konnten die über 540.000 Follower der Halbschwester von Daniela Katzenberger (34) allerlei Fragen stellen.

Alles begann damit, dass ein User wissen wollte, ob die 28-Jährige die aktuelle Staffel verfolge. "Nein. Ich schaue es nicht", gab Jenny Auskunft.

Kein "PromiBB" mehr, aber dafür wieder in den Dschungel?

Februar 2018: Jenny standesgemäß mit Krone und Szepter in Australien.
Februar 2018: Jenny standesgemäß mit Krone und Szepter in Australien.  © Stefan Menne/MG RTL D /dpa

Und da das Thema schon mal auf dem Tisch war, hakte ein anderer Nutzer nach: "Würdest Du nochmal bei PromiBB mitmachen?" Darauf entgegnete Jenny mit einem kategorischen Nein: "Niemals."

Um dann genauer zu erläutern: "Nicht, weil mir die Sendung nicht gefällt. Ich finde sie wirklich toll."

Aber im Nachhinein müsse sie sagen, dass das Ganze irgendwie manipuliert wirke. Megaenttäuscht sei sie gar!

Bonnie Strange: Bonnie Strange lässt die Hüllen fallen: So sexy kann ein Männerhemd sein
Bonnie Strange Bonnie Strange lässt die Hüllen fallen: So sexy kann ein Männerhemd sein

"Wenn man sich nur mal den Einzug von meiner Staffel anschaut sieht man, dass nur ICH als einzige komplett weggeschnitten wurde, als ich vor meinem Koffer stand", so die Pfälzer Frohnatur in ihrer Instagram-Story. "Ich weiß noch ganz genau, was ich da alles gesagt habe und ich wurde komplett weggeschnitten."

Dann setzt sie nach: "Zum Glück bin ich freiwillig gegangen." Okay, eine erneute Teilnahme steht also definitiv außer Frage. Anders schaut es da beim Thema Dschungelcamp aus.

Wir erinnern uns: 2018 gewann Jenny dort die Krone. Auf die Frage hin, ob sie nochmals teilnehmen würde, entgegnete sie: "Jederzeit! Bin immer noch so dankbar für alles."

Fazit: Dschungel hui, Großer Bruder pfui!

Titelfoto: Montage: Screenshots Instagram.com/Jenny Frankhauser

Mehr zum Thema Jenny Frankhauser: