Julia Jasmin Rühle: Darum sitzt der Verlobte des Ex-BTN-Stars im Knast

Von Elias Kaminski

Berlin - Für Julia Jasmin Rühle (36) sind es harte Zeiten: Ihr Verlobter Toni Bradi sitzt für längere Zeit im Knast. Nun kommen neue Details ans Licht.

Julia Jasmin Rühle (36) muss noch weiter auf ihren Liebsten warten.
Julia Jasmin Rühle (36) muss noch weiter auf ihren Liebsten warten.  © Screenshot/Instagram/followjuliajasmin

Auf ihrem Instagram-Profil veranstaltete die ehemalige Darstellerin von "Berlin - Tag & Nacht" am Donnerstagabend eine Frage-Antwort-Runde.

Ein Fan wollte wissen, wie lange sie noch ohne ihren Liebsten aushalten müsse.

"Zwei Jahre und zehn Monate ist das Urteil", erklärte die Sängerin und hob noch im selben Atemzug hervor: "Ich würde auch 100 Jahre warten, weil mein Mann es jeden einzelnen Tag wert wäre." Dazu veröffentlichte die gebürtige Russin ein Foto, auf dem sich das Paar verliebt in die Augen schaut. Erst im Juli vergangenen Jahres ging das Paar mit seiner Beziehung an die Öffentlichkeit.

Julian F.M. Stoeckel moderiert die Olympischen Sommerspiele, dabei hat er gar keine Ahnung von Sport
Promis & Stars Julian F.M. Stoeckel moderiert die Olympischen Sommerspiele, dabei hat er gar keine Ahnung von Sport

Bislang waren auch die genauen Gründe der Haftstrafe nicht bekannt. Ein anderer Web-Anhänger hakte nach und war neugierig, warum Toni im Gefängnis sitzt. Daraufhin antwortete das Erotik-Model ohne Umschweife: "Räuberische Erpressung und Geldwäsche."

Ex-BTN-Star Julia Jasmin Rühle leidet sehr unter der Trennung

Ein Foto aus unbeschwerten Tagen: Julia Jasmin Rühle (36) und ihr Toni.
Ein Foto aus unbeschwerten Tagen: Julia Jasmin Rühle (36) und ihr Toni.  © Screenshot/Instagram/followjuliajasmin

Seit Monaten gibt es gezielte Attacken auf Rühle, darunter drei Einbrüche in vier Monaten und Drohungen.

Ihrer Aussage nach soll ein alter Freund ihres Partners dahinterstecken, weil Bradi gegen ihn ausgesagt habe.

Die Sängerin stehe unter Polizeischutz, hieß es.

"Rote Rosen"-Star Birthe Wolter (42) trotz Krankheit erstmals schwanger
Promis & Stars "Rote Rosen"-Star Birthe Wolter (42) trotz Krankheit erstmals schwanger

Einen kleines Trostpflaster gibt es aber, wie der Reality-TV-Star weiter erzählte. Die 36-Jährige dürfe ihren Mann besuchen.

"Es ist nicht viel, aber wir sind so demütig und dankbar für jeden Augenblick und wir überstehen diese schwere Zeit zweifellos", schrieb die Influencerin zu einem weiteren Pärchen-Foto.

Auf die Frage eines anderen Fans, woher sie all die Kraft und positive Energie nehme, plauderte die DJane aus: "Für mich bedeutet Positivität, die Fähigkeit selbst in herausfordernden Situationen das gute zu Sehen und Hoffnung zu bewahren."

Bereits in der Vergangenheit hatte die 36-Jährige keinen Hehl daraus gemacht, dass sehr sie unter der Trennung leide:

"Die schlaflosen Nächte stapeln sich nur noch so in meinem Kalender, langsam werde ich wohl zum Wolf, (...) Ich hoffe, dass das Ganze irgendwann ein Ende hat und ich endlich wieder in Balance komme!"

Titelfoto: Screenshot/Instagram/followjuliajasmin

Mehr zum Thema Promis & Stars: