Kate Winslet überrascht: Die Oscarpreisträgerin wollte nicht berühmt werden!

London - Kate Winslet (48) machte ein überraschendes Geständnis: Sie wollte gar nicht berühmt werden!

Kate Winslet (48) überraschte im Interview, sie wollte gar nicht berühmt werden!
Kate Winslet (48) überraschte im Interview, sie wollte gar nicht berühmt werden!  © dpa/Vianney Le Caer

Im Interview mit Bunte gab die Oscarpreisträgerin einen privaten Einblick.

Mit dem Film "Titanic" wurde die damals 22-Jährige weltberühmt. Doch der plötzliche Erfolg habe sie umgehauen.

"Im Nachhinein weiß ich nicht, wie ich das ohne einen Kratzer überlebt habe. Und wenn ich ehrlich bin, hasse ich es auch heute noch, berühmt zu sein. Ich habe mir das niemals gewünscht. Das ist nicht mein echtes Leben", so Kate Winslet.

Baseball-Legende Willie Mays mit 93 Jahren gestorben
Promis & Stars Baseball-Legende Willie Mays mit 93 Jahren gestorben

Denn das öffentliche Leben sei nicht immer leicht. Konkurrenzdruck, wenig Privatsphäre und falsche Schönheitsideale waren der 48-Jährigen zu viel, sie wurde immer wieder für ihr Aussehen kritisiert.

"Ich bin lieber als die kurvige Kate bekannt als der dünne Stock. Immerhin sind Kurven an Frauen natürlich, normal und echt", so Winslet im Interview. Makellose Schönheit und hohe Wangenknochen seien nie ihr Ding gewesen, doch je älter sie wurde, desto egaler wurden ihr diese Dinge.

Trotzdem habe sie auch gute Erfahrungen aus den frühen Jahren ihrer Karriere mitgenommen. Mit Jack-Darsteller Leonardo DiCaprio (49) sei sie immer noch gut befreundet.

Kate Winslet gibt private Einblicke

Kate Winslet (48) und Ned Abel Smith (46) sind seit 2012 verheiratet.
Kate Winslet (48) und Ned Abel Smith (46) sind seit 2012 verheiratet.  © IMAGO/ Frank Sorge

Fern abseits der Filmwelt liebt der "Titanic"-Star die Rolle als Mutter. Dinge wie die Kinder in die Schule bringen oder ihnen Pausenbrote schmieren, sind der 48-Jährigen wichtig.

Mithilfe ihres Ehemanns Ned Abel Smith (46) meistert sie den Haushalt, selbst das Kochen teilen sich die beiden auf. "Wir haben kein Personal, das sich darum kümmert. Mein Mann und ich sind ein tolles Team und ich schätze mich sehr glücklich, so einen tollen Partner zuhaben", so Winslet im Interview.

Eine süße Anekdote aus ihrem Leben teilte die Blondine auch: "Das Lustige ist, dass ich jedes Mal das Ladekabel für mein Handy vergesse. Mein Ehemann weiß das und packt es deshalb immer vorsichtshalber für mich ein, wenn ich zum Dreh fahre."

Sie weiß, dass es die kleinen Dinge im Leben sind, die zählen. Ein Picknick mit ihrem Mann und den Kindern zu veranstalten oder im Supermarkt einzukaufen, machen Kate glücklich.

Titelfoto: dpa/Vianney Le Caer

Mehr zum Thema Promis & Stars: