Schwangere Lavinia Wollny unter Schock: Hat ihr Verlobter ein Seitensprung-Baby verheimlicht?

Hückelhoven - Lavinia Wollny erwartet im kommenden Jahr ihr zweites Kind. Doch plötzlich wird die heile Familienwelt der 23-Jährigen von heftigen Vorwürfen erschüttert! Ihr Verlobter, Tim Katzenbauer (24), soll womöglich eine Affäre gehabt haben… mit Folgen!

Lavinia Wollny (23) und ihr Verlobter, Tim Katzenbauer (24), erwarten im kommenden Jahr zum zweiten Mal Nachwuchs.
Lavinia Wollny (23) und ihr Verlobter, Tim Katzenbauer (24), erwarten im kommenden Jahr zum zweiten Mal Nachwuchs.  © Instagram/lavinia.wollny (Screenshots, Bildmontage)

Erst im vergangenen Februar hatte die Tochter von Reality-TV-Star Silvia Wollny (57, "Kampf der Realitystars") ihre kleine Tochter Haylie Emilia auf die Welt gebracht. Die Schwangerschaft sei damals "ein Unfall" gewesen, hatte die Blondine im Rahmen der Familien-Soap "Die Wollnys" verlauten lassen.

Kein Jahr später ist nun schon Baby Nummer zwei im Anflug. Diesmal soll es sich nach Angaben der werdenden Eltern allerdings um ein absolutes Wunschkind handeln und nicht um das Ergebnis einer schlampigen Verhütung.

Im Leben der 23-Jährigen könnte es also derzeit kaum besser laufen. Doch nicht jeder scheint Lavinia ihr neu gewonnenes Familienglück zu gönnen. Im Gegenteil: Plötzlich machen schwere Vorwürfe gegen ihren Verlobten die Runde, welche die Beziehung der jungen Eltern auf eine harte Probe stellen könnten.

Laura Müller äußert sich zur Schwangerschaft und macht "große" Ankündigung
Laura Müller Laura Müller äußert sich zur Schwangerschaft und macht "große" Ankündigung

Im Livestream auf Instagram kam es vor laufender Kamera zu einer äußert pikanten Situation. "Was meint ihr, dass ihr da immer alle schreibt, 'lies mal die Kommentare von Der-und-Der'?", fragte Tim irgendwann sichtlich verwirrt.

Seine Liebste, die gleichzeitig als Administratorin fungierte, half ihm schließlich höchstpersönlich auf die Sprünge.

Lavinia Wollny verkündete ihre zweite Schwangerschaft auf Instagram

Wollny-Tochter von Zuschauerin als "toxische Alte" betitelt

Während eines Livestreams auf Instagram wird der 24-jährige Familienvater vor laufender Kamera plötzlich mit heftigen Vorwürfen konfrontiert.
Während eines Livestreams auf Instagram wird der 24-jährige Familienvater vor laufender Kamera plötzlich mit heftigen Vorwürfen konfrontiert.  © Instagram/lavinia.wollny (Screenshot)

"Hey Tim, werde die Tage mal bei dir an der Arbeit vorbeikommen, dann reden wir mal über die Vergangenheit und meine Schwangerschaft, wenn deine toxische Alte nicht dabei ist", las Lavinia vor. Rumms… Das hatte gesessen!

Der 24-Jährige wirkte überrascht, wusste nicht, wie er reagieren sollte und blickte sich stattdessen Hilfe suchend im Raum um. Seine zukünftige Ehefrau wollte die Angelegenheit jedenfalls nicht einfach so totschweigen. "Ich schreib der jetzt, was die will. Was will die?", hörte man Lavinia noch einmal aus dem Off.

Die Anschuldigungen gegen den Familienvater wiegen schwer. Offenbar wollte eine Zuschauerin den Eindruck vermitteln, sie sei ebenfalls von dem 24-Jährigen schwanger oder es zumindest zu einem früheren Zeitpunkt mal gewesen.

Vanessa will Brautkleid anprobieren, doch Uwe Herrmann sagt "Nein!"
Uwe Herrmann Vanessa will Brautkleid anprobieren, doch Uwe Herrmann sagt "Nein!"

Ob Tim Lavinia wirklich folgenschwer betrogen hat oder ob er bereits vor der Beziehung mit der TV-Bekanntheit zu Vaterfreuden kam, bleibt vorerst ungeklärt.

Gut möglich, dass jemand einfach nur Zwietracht sähen wollte, um einen Keil in das Glück des jungen Paares zu treiben. Immer wieder sehen sich die Wollny-Kinder im Netz mit derlei fiesen Hass-Kommentaren konfrontiert.

Titelfoto: Instagram/lavinia.wollny (Screenshots, Bildmontage)

Mehr zum Thema Lavinia Wollny: