Mariella D'Auria zeigt Mama-Realität: "Triggerwarnung, wer keine Kacke sehen kann"

Köln - Mariella D'Auria zeigt die ungeschönte Realität als Mutter von kleinen Zwillingen - und die kann manchmal im wahrsten Sinne des Wortes ziemlich "beschissen" sein.

Mariella D'Auria teilt private Einblicke in ihren Alltag als Zwillingsmutter mit ihren knapp 65.000 Instagram-Fans.
Mariella D'Auria teilt private Einblicke in ihren Alltag als Zwillingsmutter mit ihren knapp 65.000 Instagram-Fans.  © Montage: Instagram/Screenshot/Mariella D'Auria

"Mein Morgen war bisher einfach nur die reinste Katastrophe", meldet sich die "First Dates"-Kellnerin in einer Instagram-Story bei ihren Fans, um sich direkt zu korrigieren. Eigentlich wäre schon die Nacht "hardcore" gewesen "und dann wird der Tag meistens auch echt schwierig", weiß die Zweifach-Mama mittlerweile aus Erfahrung.

Seit der Geburt ihrer Zwillingstöchter Giovanna und Giulia im vergangenen Oktober haben die beiden Winzlinge in Mariellas Leben oberste Priorität. Das bedeutet auch, dass sie in der Regel nur sehr wenig Schlaf abbekommt.

"Die beiden waren wieder die ganze Nacht wach, also mindestens immer eine, und es ist so hart, ich sag's euch", seufzt die hübsche Kölnerin. "Die Tage krieg ich immer ganz gut gemeistert, aber die Nächte sind schon echt 'ne krasser Herausforderung manchmal."

Bekannt aus "Eureka" und "Smallville": TV-Star stirbt mit nur 48 Jahren
Promis & Stars Bekannt aus "Eureka" und "Smallville": TV-Star stirbt mit nur 48 Jahren

Gegen 5 Uhr habe sie den Versuch zu schlafen aufgegeben. Zwar habe sie probiert, die Zwillinge noch einmal hinzulegen, aber: "Ich bin sehr gescheitert, die hatten einfach keinen Bock zu schlafen und haben den ganzen Morgen nur geschrien und geweint."

Der Höhepunkt der Katastrophe ereignete sich aber erst, als sich die Doppel-Mama auf den Weg zum Kinderarzt machen wollte ...

Mariella D'Auria kann nach zwei Nervenzusammenbrüchen wieder lachen

"Triggerwarnung Kacke": Mariella ist noch nicht dazu gekommen, ihr Wohnzimmer zu säubern.
"Triggerwarnung Kacke": Mariella ist noch nicht dazu gekommen, ihr Wohnzimmer zu säubern.  © Montage: Instagram/Screenshot/Mariella D'Auria

Kurz bevor sie zu dem Routinetermin aufbrechen wollte, passierte es: "Sie haben beide gleichzeitig ihr großes Geschäft erledigt. (...) Beide bis zum Rücken hoch."

Ein denkbar ungünstiger Zeitpunkt, immerhin musste Mariella ihre Töchter nach dem Schlamassel erst noch baden und in frische Kleidung stecken, um dann gerade noch rechtzeitig in der Arztpraxis aufzulaufen.

Zeit, um die Schmierei aufzuräumen, sei dabei nicht geblieben. "Hier sieht es aus, als wäre 'ne Bombe eingeschlagen", klagt die TV-Kellnerin und filmt zum Beweis ihr Wohnzimmer - jedoch nicht ohne eine explizite Warnung auszusprechen: "Triggerwarnung, wer keine Kacke sehen kann."

Alexander Zverev: Mama Brenda erklärt: So oft sieht Alexander Zverev seine Tochter
Alexander Zverev Mama Brenda erklärt: So oft sieht Alexander Zverev seine Tochter

Tatsächlich liegen auf dem Boden noch Wickel-Utensilien, die völlig verschmutzt sind - kein ästhetischer, dafür aber ein extrem authentischer Anblick. Inzwischen kann Mariella über ihre "durchzechte" Nacht und den chaotischen Start in den Tag lachen, "nachdem ich zwei Nervenzusammenbrüche hatte".

So haben ihre Kleinen nach der Rückkehr vom Arzt doch endlich zur Ruhe gefunden und Mariella genießt einen wohlverdienten Ruhemoment, bevor der wilde Mama-Alltag auch schon in die nächste Runde geht.

Titelfoto: Montage: Instagram/Screenshot/Mariella D'Auria

Mehr zum Thema Mariella D'Auria: