Mit Blasinstrument: Hollywood-Star Tom Wlaschiha ist bald wieder im MDR zu sehen

Leipzig - Das nächste Projekt des Schauspielstars Tom Wlaschiha (49) dürfte kaum zu überhören sein: Zusammen mit einer kleinen Trompete entdeckt der Sachse in einem neuen Film die Instrumente des MDR-Sinfonieorchesters.

Schauspieler Tom Wlaschiha (49) wird als Sprecher für die MDR-Produktion "Die Abenteuer der kleinen Trompete" agieren.
Schauspieler Tom Wlaschiha (49) wird als Sprecher für die MDR-Produktion "Die Abenteuer der kleinen Trompete" agieren.  © MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Die klingende Instrumentenkunde "Die Abenteuer der kleinen Trompete" von Hans Sandig ist ein Klassiker unter den Kinderschallplatten der DDR. Nach knapp 60 Jahren hat der MDR die kleine Trompete und ihre Geschichte in einer neuen Produktion wieder zum Leben erweckt.

Zu sehen und vor allem zu hören ist der Film ab dem 25. November in der ARD-Mediathek und am 24. Dezember um 7 Uhr im MDR-Fernsehen.

Tom Wlaschiha wird in der Produktion als Sprecher agieren. Nicht seine erste Zusammenarbeit mit MDR Klassik: Bereits in den 90er-Jahren war der damals junge Schauspielstudent ein gern gesehener Gast beim MDR.

Bekannt aus "Tatort": Schauspieler Tobias Langhoff stirbt an seinem 60. Geburtstag
Promis & Stars Bekannt aus "Tatort": Schauspieler Tobias Langhoff stirbt an seinem 60. Geburtstag

Seine Familie gilt als musikalisch - kein Wunder, dass der 49-Jährige erst auf die Bühne und später wieder an die Instrumente fand!

Wlaschiha wurde 1973 in Dohna bei Dresden geboren. Mittlerweile hat er sich durch sein Mitwirken in Blockbuster-Serien wie "Game of Thrones" oder "Stranger Things" auch international einen Namen gemacht.

Titelfoto: MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Mehr zum Thema Promis & Stars: