Otto Waalkes und Rolf Zuckowski singen, bis einer "Ruhe" brüllt!

Hamburg - Es ist schon einige Jahre her, dass sich Rolf Zuckowski (72) und Otto Waalkes (71) für den Song "Als ich ein Baby war" musikalisch zusammengeschlossen haben. Die ungewöhnlichen Umstände führen dazu, dass die einstigen Weggefährten nun wieder zusammen auftreten.

Komiker Otto Waalkes (71).
Komiker Otto Waalkes (71).  © dpa/Mohssen Assanimoghaddam

Der Liedermacher und der Komiker, sie musizieren gemeinsam im Hamburger Stadtteil Blankenese - sehr zum Leidwesen ihrer Nachbarn! 

Denn die beiden deutschen Stars wohnen direkt nebeneinander und haben ihre eigene Methode gefunden, sich die Langeweile während der Isolation zu vertreiben.

So rufe Rolf ihn gegen Nachmittag oft an, um spontan ein Balkonkonzert zu veranstalten, erzählt Otto dem "Spiegel". 

"Dann gehen wir beide raus, jeder auf seinen Balkon", berichtet der 71-Jährige. 

"Rolf stimmt 'De Hamborger Veermaster' an, wir singen gemeinsam und schauen auf die Elbe. Bis einer kommt - einer, der 'Ruhe!' brüllt", fügt Otto hinzu.

Rolf Zuckowski (72) gibt gern spontane Konzerte auf seinem Balkon. Dafür holt er sich seinen berühmten Nachbarn ins Boot.
Rolf Zuckowski (72) gibt gern spontane Konzerte auf seinem Balkon. Dafür holt er sich seinen berühmten Nachbarn ins Boot.  © dpa/Georg Wendt
Ob die beiden schon oft zur Ruhe ermahnt wurden, hat der Komiker aber nicht verraten.

Titelfoto: dpa/Georg Wendt, dpa/Mohssen Assanimoghaddam

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0